Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Song des Tages 2021 (3276-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #15
Danke @sway99 . "Wood Jackson" hab ich lang nicht gehört - kenne es aber seit ich am Tag der VÖ die Maxi-CD von "Slow Burn" bei WOM geholt habe und sofort danach in meinen Discman warf.
Allerdings ging er da bei mir etwas unter da ich so von Shadow Man geflasht war. 😍

Dafür werde ich es heute umso intensiver hören. Auf meiner Spotify-Playlist wird es leider fehlen, denn dort gibt es ihn leider nicht.
Auf den Text hab ich nie geachtet, typisch. War mir völlig neu, dass es dabei um Cassetten geht 😁

Und auch der Daniel Johnston Bezug war mir neu. Den hab ich glaub ich übrigens auf dem High Line Festival gesehen. Trat am selben Abend auf wie der Legendary Stardust Cowboy wenn ich mich nicht irre.

Lyrics:

"Wood Jackson"

Jackson made twenty tapes in a day
To give away
A give away

And he play
The tunes they'd call creative when they're running out of names
Heaven knows he's really torn it now
But the names it hurt poor Jackson stopped the haters in his way
Heaven knows he's for it

Sha-a-a-me!
Hey hey
He was never quite unsure but really sane
Wants to play

Jackson stole twenty souls in a day
To take away
A take away
He takes away
And no complaints
Heart's upon his sleeve and his blade
Wood Jackson took the beating every day, given out, passed away, another way
Hey hey
Just wants to play
And how he played
The mob they bleed and tremble when they're running after life
Heaven knows he's really torn it now
The words that killed Wood Jackson's friends were written on the wall
Heaven knows he's for it

Shame!
Just wants to play
It's a shame
Shame
It's a shame
Wants to play
It's a shame
It's a shame
Just wants to play

Tubies gibt es natürlich ebenfalls nicht viel:



LG Simone


Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #16
@sway99 Hab die Liste angepasst :)

Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #17
Zitat von: Simone
und Cat eher bei "Be My Wife"
Oder so... mein ich doch... ich kann mir auch nicht immer alles so merken.    :P

Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #18
Oder so... mein ich doch... ich kann mir auch nicht immer alles so merken.    :P
Wenn es nicht gerade Jahreszahlen oder Datumsangaben sind.  ;)

Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #19
Und auch der Daniel Johnston Bezug war mir neu. Den hab ich glaub ich übrigens auf dem High Line Festival gesehen. Trat am selben Abend auf wie der Legendary Stardust Cowboy wenn ich mich nicht irre.

Wood Jackson
liebe ich auch sehr und das Lied geht mir direkt ins Herz...

Wahnsinn, Simone, dass Du Daniel Johnston und den Legendary Stardust Cowboy auf dem High Line Festival gesehen hast und mich rührt es sehr, dass David sich für diese beiden sehr eigenen Seelenmusiker engagiert hat. Den LS Cowboy ja auch noch durch sein Cover von "I took a trip...."

"Daniel Johnston reminds me of aspects that made me love art in the first place.”

Bowie also provided Johnston with some wider exposure when he had him perform at London’s South Bank on 17 June, 2002, as part of David Bowie's Meltdown 2002 and then again on 16 May, 2007, to the Highline Ballroom for Bowie’s High Line Festival. Bowie also invited that other ‘outsider’, The Legendary Stardust Cowboy, to both events.

Und auch Curt Cobain hat auf Johnston aufmerksam gemacht, indem er ein T-Shirt mit dem selbstgemalten Cassettencover "Hi, how are you" von ihm trug.
Danke für einen wieder wunderbaren Song des Tages! (und auch an Madman, der ihn mir -zwar nicht auf Cassette - aber auf CD gebrannt hat, so dass ich heute ausgiebig darin schwelgen und schweben konnte)
Hey, hey!
Herzliche Grüße an alle Peoploids,
Bluebird



Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #20
Daniel Johnston im High Line Ballroom am Mittwoch, 16. Mai 2007 -
ein Musiker mit einer bipolaren Störung.

Wa da nicht meine berühmte Nummer mit dem Barhocker, Simone?
Nach dem Konzert hab ich noch ein schönes Video gemacht vom Bühnenausgang auf dem Weg ins Auto mit Duncan.

Song des Tages: Rebel Rebel 03.01.2021

Antwort #21
Rebel Rebel

ÜBERREBELREBELBRAUCHEICHKEINEWORTEZUVERLIEREN❣️❣️❣️

AUFDEMPLATTENTELLERDREHENSICHENDIEREBELLISCHENBUCHSTABENNUDELN ⚡⚡⚡


Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #22
Hey Babe, my Hair is alright -
Hey Babe, let´s stay out tonight...

Antw.: Song des Tages 2021

Antwort #23


Seit dem 23. Oktober 2003 in Mailand der Opener der Reality-Tour.

Antw.: Song des Tages 2021

Antwort #24

Viele Danke - 1,2,3,4.....

Antw.: Song des Tages: A New Career in a New Town 01.01.2021

Antwort #25
Und auch Curt Cobain hat auf Johnston aufmerksam gemacht, ...
Weil Du Kurt Cobain erwähnst..., hast Du denn früher auch Nirvana gehört?

Antw.: Song des Tages 2021

Antwort #26
Lyrics

Doo doo doo-doo doo doo doo doo
Doo doo doo-doo doo doo doo doo
Doo doo doo-doo doo doo doo doo

You've got your mother in a whirl
She's not sure if you're a boy or a girl
Hey babe, your hair's alright
Hey babe, let's go out tonight
You like me, and I like it all
We like dancing and we look divine
You love bands when they're playing hard
You want more and you want it fast
They put you down, they say I'm wrong
You tacky thing, you put them on

Rebel Rebel, you've torn your dress
Rebel Rebel, your face is a mess
Rebel Rebel, how could they know?
Hot tramp, I love you so!

Don't ya?
Doo doo doo-doo doo doo doo doo

You've got your mother in a whirl 'cause she's
Not sure if you're a boy or a girl
Hey babe, your hair's alright
Hey babe, let's stay out tonight
You like me, and I like it all
We like dancing and we look divine
You love bands when they're playing hard
You want more and you want it fast
They put you down, they say I'm wrong
You tacky thing, you put them on

Rebel Rebel, you've torn your dress
Rebel Rebel, your face is a mess
Rebel Rebel, how could they know?
Hot tramp, I love you so!

Don't ya?
Oh?
Doo doo doo-doo doo doo doo doo
Doo doo doo-doo doo doo doo doo

Rebel Rebel, you've torn your dress
Rebel Rebel, your face is a mess
Rebel Rebel, how could they know?
Hot tramp, I love you so!

You've torn your dress, your face is a mess
You can't get enough, but enough ain't the test
You've got your transmission and your live wire
You got your cue line and a handful of ludes
You wanna be there when they count up the dudes
And I love your dress
You're a juvenile success
Because your face is a mess
So how could they know?
I said, how could they know?

So what you wanna know
Calamity's child, chi-chi, chi-chi
Where'd you wanna go?
What can I do for you? Looks like you've been there too
'Cause you've torn your dress
And your face is a mess
Ooo, your face is a mess
Ooo, ooo, so how could they know?
Eh, eh, how could they know?
Eh, eh

LG
Petra

Antw.: Song des Tages 2021

Antwort #27

Daniel Johnston im High Line Ballroom am Mittwoch, 16. Mai 2007 -
ein Musiker mit einer bipolaren Störung.

Wa da nicht meine berühmte Nummer mit dem Barhocker, Simone?
Nach dem Konzert hab ich noch ein schönes Video gemacht vom Bühnenausgang auf dem Weg ins Auto mit Duncan.
Hm Nummer mit Barhocker? Hilfst Du meinem Gedächtnis auf die Sprünge bitte?

Huch...bei dem Konzert war Duncan auch anwesend? Hab ich gar nicht mitbekommen 🙈
Hast Du das Video noch? Würde ich sehr gern mal sehen :)

LG Simone

Antw.: Song des Tages 2021

Antwort #28
Aha, heute also "Rebel Rebel"...in einer ziemlich leeren Halle 😐

Naja...ich werde nun trotzdem meinen Senf und viele viele bunte Smarties, eh Tubies, dazu abgeben, nachdem ich gut in Hamburg gelandet bin mittlerweile.

Ich persönlich mag "Rebel Rebel" nicht besonders gern. Albumversion gar nicht - und live kommt es auf die Tour an. Hab eben im Auto jede Menge Versionen auf Spotify gehört, und da gefiel mir die 1978er von "Welcome To The Blackout" am Besten. Paris 1999 und Glastonbury sind auch nett - aber richtig gut gefällt es mir dann wieder in der neuen Version von "Reality". Wobei es mir da auch etwas auf die Nerven ging, da es ja in jedem Konzert war.

@Guido Man kann übrigens nicht pauschal sagen, dass er seit Mailand 2003 immer der Opener bei Reality war. Das stimmt zwar vermutlich in den meisten Fällen - aber spontan fällt mir da Amneville ein, wo er überraschenderweise mit "The Loneliest Guy" begann.
Ich würde wirklich gern wissen was ihn da geritten hatte!

Ansonsten fällt mir bei dem Song noch eine Story auf Teenage Wildlife ein, die ich 1997 oder so noch in einem Internetcafé oben bei Horten las.
Da ließ sich ein Mädel darüber aus, dass sie es so an David mochte, dass er in seinen Songs nicht so gefühlsduselig ist und das Wort Liebe nicht erwähnt - und war leicht angepisst als ihr Bruder oder ein Freund ihr zeigten, dass es in "Rebel Rebel" ja doch vorkommt - "Hot Tramp, I love you so."

😜

Und ansonsten fällt mir noch ein wie David irgendwo erzählte, dass sein Sohn ihn als Kind immer "wobble wobble" nannte. :)

LG Simone

PS: Tubies folgen noch. Hier auch noch meine Spotify Paylist

https://open.spotify.com/playlist/14OZiRCPA41tFTyZEL3dKO?si=U04TTXFqT_OpL9vu4JX7hg


 
Simple Audio Video Embedder