Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Abdulmajid | SdT 28.03.2021  (111-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Abdulmajid

Eigentlich wollte ich heute gar keinen Song besprechen, da ich eine anstrengende Frühdienstwoche hinter mir habe mit um 4 Uhr aufstehen und auch heute früh zeitig einen Termin hatte. Aber durch @sway99  fiel mir der Song ja praktisch vor die Füße. Alle Outtakes der sogenannten „Berlin-Triologie“ haben wir besprochen, bis auf einen: „Abdulmajid“. Da konnte ich ja praktisch nicht anders als etwas dazu zu sagen.

Es gibt über „Abdulmajid“ keine offiziellen Bestätigungen wann er entstanden bzw. aufgenommen wurde. Doch dann habe ich doch noch etwas gefunden. Ich ergehe mich ungern nur in Vermutungen.

Brian Eno News auf twitter:

Zitat
David Bowie: Abdulmajid - recorded circa 1976-79; co-composed by Bowie/Brian Eno; all instruments by Bowie/Eno

https://twitter.com/dark_shark/status/1129941634349580288

Amazon gibt als Datum der Aufnahme den 01.10.1977 an. So steht es bei der "All Saints" Veröffentlichung. Das könnte passen, denn erstmals veröffentlicht wurde dieser Song als Bonus auf der Ryko-CD-Wiederveröffentlichung von "Heroes" 1991. David hat ihn nach Iman benannt und die Veröffentlichung offenbar ihr gewidmet. Er hatte sie gerade kennengelernt zu dieser Zeit.  Abdulmajid ist Imans Nachname.

Wie hieß der Song ursprünglich? Darüber ist leider nichts bekannt. Wenn ich ihn höre habe ich eine Assoziation zu Afrika. Ich sehe einen Dschungel vor mir. Der Song ist geheimnisvoll und  passt gut zu Iman.

Andere Künstler wären dankbar solche Songs wie All Saints, Abdulmajid und vor allem auch Some Are zu erschaffen, bei David werden sie aussortiert, weil es eben noch bessere gibt.

2001 wird Abdulmajid wieder veröffentlicht auf „All Saints: Collected Instrumentals 1977-1999“ Das Album habt ihr sicher alle im Regal stehen, wenn nicht unbedingt kaufen. Es lohnt sich.

1996 bindet Philip Glass Abdulmajid in seine "Heroes" Symphony als 2. Song ein. Bowie und der Minimal-Music-Komponist Philipp Glass kannten sich schon seit den 70er-Jahren.
Um ein Genre machte Glass, obwohl sonst so vielseitig, jahrzehntelang einen großen Bogen: Seine erste Sinfonie schrieb Philip Glass erst 1992, also im Alter von 55 Jahren – handwerklich ausgereift und mit dem großen Instrument „Orchester“ und seinen Möglichkeiten durch und durch vertraut.
Seine Sinfonie Nr. 4 "Heroes" ist sicher ein Höhepunkt dieser Schaffensperiode. Für den Song "Abdulmajid" hat er eine Art Wechsel-Rhythmus gefunden um einem weiten Melodiebogen den nötigen Raum zu schaffen.

Lyrics gibt es heute natürlich nicht, auch leider keine Livevideos.

Albumversion


Abdulmajid (2001 Remaster für All Saints)


Abdulmajid. Philip Glass


Hier geht es zwar um die Low Symphony, aber trotzdem ganz interessant. David Bowie and Philip Glass in conversation ("Low Symphony", 1992)


LG
Petra

Antw.: Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Antwort #1
Sonntagmorgen, seltsame Gedanken. Ich höre mir gerade zum X-sten Male "Abdulmajid" auf 45-RPM an. Es erinnert mich an seltsame Aufnahmen, welche auf einem seltsamen Bootleg namens "The Laecherling" zu finden sind. Die Aufnahmen die auf dem Bootleg Eno und Bowie zugeschrieben werden, sind wohl in Wirklichkeit von Eno und David Byrne.

Das mag jetzt alles Zufall sein, aber das ein-, aus- und überblenden der "Demos hinüber in "Abdulmajid" auf 45-RPM funktioniert extrem gut.


Antw.: Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Antwort #2
Danke Petra, wieder eine gefüllte SdT Woche erfolgreich abgeschlossen.

Den Song hab ich so selten gehört, dass ich mich momentan kein bissel an die Melodie erinnern kann. Mal sehen ob es mir nach dem Anhören wieder wie Schuppen aus den  Haaren fällt ;)

LG Simone

Antw.: Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Antwort #3
Das Album "All Saints" habe ich mir erst im letzten Sommer herunterladen, es hat mich bei meinen langen (Lockdown-bedingten einsamen) Spaziergängen begleitet. Im Thread "Alltägliche Begegnungen" schrieb ich letztes Jahr was dazu....

Beim Song "Abdulmajid", den ich natürlich noch nicht kannte (wie viele Andere in diesem Album auch), war ich wieder mal über Bowies facettenreiches Schaffen sehr angenehm überrascht 😍.

Danke für die Hintergründe @Petralpz‍ 🙏

LG, Carmen


Antw.: Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Antwort #4
Sonntagmorgen, seltsame Gedanken. ...
Das mag jetzt alles Zufall sein, aber das ein-, aus- und überblenden der Demos hinüber in "Abdulmajid" auf 45-RPM funktioniert extrem gut.

Sollte es sich in etwa gleich anhören? Seltsam...

LG
🤡

Antw.: Abdulmajid | SdT 28.03.2021

Antwort #5
wieder perfekt und super abgeliefert @Petralpz !
bravo!
tolle wahl!
@Carmen :
das geht mir genauso!
" all saints" ist der perfekte begleiter für spaziergänge und aktivitäten, bei denen man seine gedanken schweifen lassen kann...

 
Simple Audio Video Embedder