Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: In The Heat Of The Morning | SdT 29.03.2021 (228-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: In The Heat Of The Morning | SdT 29.03.2021

Antwort #15
@sway99  Na, da werde ich Dich wohl in Zukunft Senôrita zu Dir sagen 😁

Und ja, ich verstehe es auch als Aufforderung :)

LG Simone

Antw.: In The Heat Of The Morning | SdT 29.03.2021

Antwort #16
Simone!!
Das gibt es ja mal wieder nicht! Flowing Bowie-Vibes knistern sich durch Raum und Zeit und von Peoploid zu Peoploid and round and round!
Da sitzen Sonja und ich gestern Abend zusammen, greifen mit (fast) geschlossenen Augen ins Plattenregal, zaubern einen Schatz hervor und kurz darauf erfreuen wir uns gestern schon -ohne es zu wissen- an dem heutigen Song des Tages!
Und nach dem Seele wärmenden Hörgenuss haben wir uns gestern tatsächlich daran erinnert, wie wir den Song das erste Mal hörten:
Sommer 1988 in Kiel/Projensdorf, Sonja hat von ihrem Cousin eine selbstaufgenommene Bowie-Cassette (geliehen?) bekommen, trotz sehr krakeliger Schrift konnte sie gleich sehen, da steht was drauf, was wir nicht kennen!!!! Aufregung, Schweißausbruch, Aaaaaaaa! Hilfe!!
"Notruf" nach Kiel/Suchsdorf!!! "Ich hab hier eine Cassette!! Aaaaah! Sofortiges Treffen notwendig!"
Und dann haben wir draußen per Walkman, die Köpfe aneinander gepresst, diesen für uns unbekannten Bowiesong gehört! Mmmmmmm Mmmmmmm! Wahnsinn! Fix und fertig! Aber natürlich immer wieder!
Liiiiiebe ich bis heute sehr! Und genau, lieber Sway die Top Gear Version von 67! Bin jetzt noch gerührt, dass Du Dir die Version markiert hast und auch extra mal zu einer Session ins Kreuzberger Bowie-Peoploid-Labor mitgebracht hast!
Danke für diesen und alle anderen wunderbaren SdT und Eure Anmerkungen and all the Knowledge!
Liebe Grüße
Bluebird

obwohl mir ja  "In the shadows I'll clip your wings" doch tatsächlich etwas unheimlich ist....

Antw.: In The Heat Of The Morning | SdT 29.03.2021

Antwort #17
to sway = move or cause to move slowly or rhythmically backwards and forwards..

Das passt doch! Let`s sway together! Dennoch trübt der Blick. Genauso limitiert wie die Schallplatten bei mir im Regal, sind auch das Rhythmus-Gefühl sowie meine musikalischen und anscheinend auch englisch-sprachlichen Fähigkeiten ausgeprägt. Äußerst limitiert also. Daher nannte sich die Band "The Wrongs" und klang auch entsprechend falsch. Der Name war Programm. Eine Reunion innerhalb der nächsten 10 Jahre ist nicht ausgeschlossen. Vielleicht im Jahre 2030 zum vierzigjährigen Jubiläum der Long-Play-Cassette "Golden Showers... ...and Champagne"!

Auf dem Plattenteller dreht sich die Top-Gear-Version (mit Herz) aus dem "Kreuzberger Bowie-Peoploid-Labor", welches sich aber erstaunlicherweise auf der anderen Seite der Mauer befindet (im Ostteil der Stadt). Falsch ist das neue richtig!


Antw.: In The Heat Of The Morning | SdT 29.03.2021

Antwort #18
...und global betrachtet ist ein Bowie-Peoploid-Labor sowieso überall und zu jeder Zeit - und ein bissche Kreutzburg, Berlin eben auch....stimmt's @guido?
die mir so zu Herzen gehende Top-Gear-Version, die so liebevoll markiert wurde animiert den DJ - wenn in ferner Zukunft mal wieder ein gather round all you Peoploids möglich ist- ja vielleicht direkt von in the Heat of the Morning zu the hearts filthy lesson zu swayen....;-) ......kann doch sein....
Liebe Grüße
🐦


 
Simple Audio Video Embedder