Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Stockholm der 08. Oktober 2003 (3020-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stockholm der 08. Oktober 2003

Globe Arena / Schweden
Zuschauer: 13000
Setlist:
1. New Killer Star
2. Fame
3. Cactus
4. Battle For Britain
5. Breaking Glass
6. Loving The Alien (acoustic)
7. Days
8. Hallo Spaceboy
9. Under Pressure
10. Sunday
11. Bring Me The Disco King
12. Ashes To Ashes
13. Never Get Old
14. Pablo Picasso
15. Fantastic Voyage
16. I'm Afraid Of Americans
17. Heathen (The Rays)
18. Rebel Rebel
19. "Heroes"
Zugaben:
20. Slip Away
21. Hang On To Yourself
22. Let's Dance
23. Ziggy Stardust

korner

Re: Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #1
Zitat

...
9. Under Pressure
...
10


Kotz! :flop:
Ich kann Under Pressure nicht ausstehen.
Schon gar nicht mit der blöden Gail am Stimmband!:abgelehnt:
Ich werde hoffen und beten, dass das von der Setliste verschwunden ist, wenn er in Deutschland aufschlägt!
 :flehan:

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #2
Bist Du wahnsinnig? 8O

Gerade mit Gail ist der Song genial, meineserachtens sogar besser als mit Annie Lennox. Ich bin jedenfalls froh, dass er ihn mit dabei hat.

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #3
8O
Auch ich mag Under Pressure und zwar besonders mit Gail. Die Frau ist einfach süss und hat eine klasse Stimme!
Ich freu mich drauf.
Oder auf einen anderen Song mit ihr zusammen. Aber ein Duett, dass muß sein!
Gruß
Donizetti
 :-D

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #4
mochte Under Pessure schon immer. Weil auch Queen-Fan. Am liebsten im Original!
Mit Lennox war das nix und bei Gail weiss ich (noch)nicht. Kann mir aber vorstellen das es funzt. Habe erst neuerdings die Lyrics zu UnderPressure richtig "kennengelernt"  :oops:
und dadurch hat der Song eigentlich nur noch dazugewonnen bei mir.
Nichts gegen UnderPressure.
Ich nehme on stage alles und vorallem alles das er nicht schon etliche Male gespielt hat, daher aber umso besser kann :wink:

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #5
Bei Under Pressure finde ich immer so krass, dass es selbst für Frauen ziemlich hoch ist.
Freddy Mercury hatte einfach eine der besten Stimmen aller Zeiten! Den kann keiner so leicht nachmachen.

Duett mit Gail? Kann ich mich nur bedingt mit anfreunden. Allerdings kann Freddy ja sowieso keiner ersetzen. Sorry, Gail.

mercury

Antwort #6
Jaa, Mercury hatte definitiv eine der besten Stimmen im Musicbiz -

Zitat
dweny Verfasst am: Do Okt 09, 2003 7:27 am    Titel: 

--------------------------------------------------------------------------------
 
mochte Under Pessure schon immer. Weil auch Queen-Fan. Am liebsten im Original!
 
 


Ja, Dweny, ich bin auch - noch immer - Queen Fan ...  :-D

Und Under Pressure mit Annie Lennox war zwar ganz okay, aber wie gesagt, an Mercury kommt keiner ran ( schade, dass die Besten immer so früh gehen ). Und ein Duett mit Gail, na, schlechter als mit Annie Lennox kanns nicht werden!? Aber nix gegen Annie Lennox, die mag ich nämlich auch!

 8-)

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #7
Zitat
.. vorallem alles das er nicht schon etliche Male gespielt hat...

Hat er aber!
Seit fast 8 Jahren quält er mich ununterbrochen mit diesem Song!! 
Letztes Jahr hat er's  einmal nicht gespielt und ich dachte schon, jetzt bin ich's endlich los :P,
aber nix da!
Schwupp, dieses Jahr isses schon WIEDER in der Setlist.

Erbarmen! :flehan:

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #8
Ich glaub, mir gefällt die Setlist. Ich kann da eher auf Bring Me The Disco King verzichten - und auf Battle for Britain ... aber es tut nicht weh, wenn er sie spielt. Auch wenn ich mich mal wieder über Lady Stardust gefreut hätte (ich glaube, mein Geschreibe ist etwas wirr -> sorry)

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #9
also, in K-hagen war under pressure echt suuuuper.... nääää....kann man echt nix sagen... gar nich..sound war insgesamt auch klasse.
die Setlist - nu, war schon ok, aber ich hätte mir ein paar mehr überraschungen gewünscht. Wobei, daß die reality und einiges von heathen kommen würde, war klar, aber bei den anderen Stücken, näääää... wollen mal nich motzen.... aber mhmmh,... LAdy grinning soul oder Lady Stardust und win und sweet thing und the motel....  da warte ich immernoch drauf...  dafür auf ein paar "evergreens" verzichten....
Und die lucky Stockholmers haben "loving the alien" gekriegt.... hoffe mal, daß das bei einme meiner nächsten KOnzerte dabei sein wird....

gruß, Z

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #10
Oh ja, Loving the Alien...in der acoustic version...ob er mein Bitten gehört hat???
Wenn er das nicht auf einem der Gigs spielt, auf denen ich zugegen bin, bin ich echt sauer!!!

Under Pressure ist ein absolut geiler Song. Klar kommt keiner an Freddy ran, aber Gail macht ihre Sache ordentlich. Ich mag sie sowieso sehr.
Naja, und wenn db es wirklich in die Tat umsetzt und die Setlist immer wieder von Gig zu Gig variiert, entgeht Gilly diesem Song ja vielleicht auch mal.  :-D

Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #11
Zitat
...
Naja, und wenn db es wirklich in die Tat umsetzt und die Setlist immer wieder von Gig zu Gig variiert, entgeht Gilly diesem Song ja vielleicht auch mal.  :-D

Danke, liebe Jana!
Du gibst mir wieder ein wenig Hoffnung!  :-D

Re: Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #12
Zitat
Zitat

...
9. Under Pressure
...
10


Kotz! :flop:
Ich kann Under Pressure nicht ausstehen.
Schon gar nicht mit der blöden Gail am Stimmband!:abgelehnt:
Ich werde hoffen und beten, dass das von der Setliste verschwunden ist, wenn er in Deutschland aufschlägt!
 :flehan:


Wie bitte? Das kann doch nicht Dein ernst sein. Under Pressure ist für mich eines der Highlights der Set-List!

Re: Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #13
Zitat
...

Wie bitte? Das kann doch nicht Dein ernst sein. Under Pressure ist für mich eines der Highlights der Set-List!


Genau . . .
Natürlich kann keiner Freddy Mercury ersetzen -
aber für seinen Part zu singen kann ich mir niemand besseren
vorstellen als Gail Ann Dorsay. . .
Ich fands schon bei der Outside 96 faszinierend -
Sie hat eine ganz tolle Stimme -
prägnant und doch sehr feinsinnig -

Letztes Jahr in der Max-Schmeling- Halle hat sie bei
" Warzawa " die spärlichen Textzeilen gesungen -

Malio
He-libo se- yo-man
He-libo se- yo-man

Malio
Malio

Atemberaubende Stille und dann Applaus mittendrin. . .

Re: Stockholm der 08. Oktober 2003

Antwort #14
Zitat
Atemberaubende Stille und dann Applaus mittendrin. . .
richtig... das war toll....
 :-)

gruß, Z

 
Simple Audio Video Embedder