Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Innenraum (2748-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Innenraum

Ist der Innenraum unterteilt? D.h. gibt es eine Front of Stage Area? Falls ja, bekommt man dort ein Bändchen, so dass man diesen Bereich nach belieben verlassen kann?[size=0px][/size]

Innenraum

Antwort #1
In Frankfurt war nach einigen Metern ein Wellenbrecher installiert. Getrennte Zugangskontrollen gab es aber nicht.
Leider kommen dann mitunter so blöde Schnepfen wie in Frankfurt irgendwann im Verlauf des Konzertes nach vorne und meinen, sie müssen sich nach vorne drängen und sich mit denen anlegen, die schon gleich nach dem Einlass da vorne gestanden haben. Absolut bescheuert wenn man sich noch blöde Sprüche anhören muss wie "andere wollen aber auch mal nach vorne".
Deshalb empfehle ich allen, die von Anfang an vorne sind: Verteidigt Euern Platz !!

Innenraum

Antwort #2
...und dann gibt's aber auch so nette Leute, die sich in der ersten Reihe aufhalten...(wobei ja generell nix zu sagen is),  und die es aber für nötig halten, trotz durchaus nicht geringer Körpergröße (wofür niemand was kann, jaja), sich noch zusätzlich ein kleines Podest von etwa 10 -15 cm Höhe zu basteln und draufzustellen - damit die Leute dahinter, die etwa genauso lange auf Einlaß gewartet haben,  auch auf gar keinen Fall etwas sehen können.... !  :evil:

gruß, Z (zweite Reihe)

[size=0px]...hope it was no one of THIS forum....! :evil: [/size]

Innenraum

Antwort #3
Zitat

Leider kommen dann mitunter so blöde Schnepfen wie in Frankfurt irgendwann im Verlauf des Konzertes nach vorne und meinen, sie müssen sich nach vorne drängen -

 
 Genau so zwei Exemplare hatte ich rechts neben mir -  (3.Reihe)  :twisted: 
 Meinte dann irgendwann zu Ihnen :
 Bleibt mal lieber zurück -
 der Bowie kriegt nen Schreck wenn er euch sieht . . .    :eek:

Zum Thema : Nette Zeitgenossen/Hamburg

Antwort #4
In Hamburg setzte sich ein Typ von ca. 40 Jahren neben uns, weil der Platz noch frei war. Kaum, dass er saß, bastelte er sich einen Riesenjoint und umnebelte damit alle im Umkreis von drei Metern. Zwangsläufig waren wir alle etwas high in der Gegend. Kaum war der Glimmstengel, dessen Haschisch-Konzentration geradezu bombastisch war, abgebrannt, drehte er sich den Nächsten. Wieder nebelte er alle zu. So langsam führte das bei mir zu unkontrollierten Lachanfällen. Dann ging er und wir hofften, dass er sich eine anderen Platz suchen würde. Aber er kam mit einem Bier wieder, trank es fast auf EX und --- drehte sich die nächste Tüte. Daraufhin bat ihn meine Freundin, doch mal in eine andere Richtung zu räuchern. Seine Antwort: "Das bringt doch auch nichts. Und im Übrigen frag Dich mal, was Du für ein Problem hast, wenn Du das nicht abkannst."
Als sie mir das erzählte, überkam mich der größte Lachanfall seit langem.
Nebenbei, fühlt sich jemand angesprochen? Oder findet ihr das Verhalten von dieser männlichen Schnepfe auch so ätzend wie ich?

odivan

Innenraum

Antwort #5
boah, so ähnlich war das letztes jahr in berlin bei mir. genau als der erste ton erklang kam auch die erste hasch-wolke zu uns herübergeweht *g*. aber zum glück war's nicht so extrem.

Innenraum

Antwort #6
naja also gegen so tussen wie beschrieben habe ich aúch was.... nähmlich meistens spitze schuhe mit absätzen und spitze ellenbogen.... :lol:

Allerdings das mit dem kiffen stört mich ehrlich gesagt kein stück.

Innenraum

Antwort #7
zum Kiffen in HH oder wo anders kann ich nichts sagen aber was Bierholen betrifft schon. Hatte den Eindruck manche waren nur deswegen gekommen.  :?
Ja hallo! wenn ich mich erst zudröhnen muss um was vom Konzert zu haben...nee dann läuft da irgedwas falsch. Ausserdem war diese ständige raus und rein Lauferei dann so lästig...das ich selber mir nen besseren Platz in der Menge suchte.
*kopfschüttel*
vielleicht bin ich aber auch schon zu "alt" für sowas...

Innenraum

Antwort #8
das hat nichts mit dem alter zu tun, glaub mir *g*. ich hab ja auch nichts dagegen, wenn leute kiffen, ist ihre sache... aber wenn ich auf einem so geilen konzert bin, will ich nicht von denen beräuchert werden! nachher bekomm ich nichts mit, das wär ja schrecklich!  :eek:

Innenraum

Antwort #9
Naja also so breit wirste von dem bisserl was da´abbekommst sicher nicht.

Re: Bierholen

Antwort #10
Zitat
wenn ich mich erst zudröhnen muss um was vom Konzert zu haben...nee dann läuft da irgedwas falsch.

Wer weiß ... vielleicht haben sie einfach nicht verkraftet, dass er weder Days noch Win (!) gespielt hat und mussten ihren Kummer darüber im Alk ertränken, jajaj ...

;-)
* beate *

Innenraum

Antwort #11
Zitat
Naja also so breit wirste von dem bisserl was da´abbekommst sicher nicht.


ich persönlich nicht, aber ich kenn leute, bei denen das durchaus der fall ist.  :?

Innenraum

Antwort #12
Zitat

ich persönlich nicht, aber ich kenn leute, bei denen das durchaus der fall ist.  :?
aber in Bowiekonzerten bin ich sowieso breit... und wenn's ein bißchen süßlich duftet.... stört mich nich...  und bei den Leuten, die sich dauernd Bierholen bewundere ich das FAssungsvermögen ihrer Blase... harhar...

gruß, Z

Innenraum

Antwort #13
Zitat
aber in Bowiekonzerten bin ich sowieso breit... und wenn's ein bißchen süßlich duftet.... stört mich nich...  und bei den Leuten, die sich dauernd Bierholen bewundere ich das FAssungsvermögen ihrer Blase... harhar...

gruß, Z


Also Zickylein wie soll man das denn nun verstehen?????? 8O
Bis ebend hielt ich dich noch für eine anständige junge Dame... :lol:

Innenraum

Antwort #14
Zitat
Zitat
aber in Bowiekonzerten bin ich sowieso breit... und wenn's ein bißchen süßlich duftet.... stört mich nich...  und bei den Leuten, die sich dauernd Bierholen bewundere ich das FAssungsvermögen ihrer Blase... harhar...

gruß, Z


Also Zickylein wie soll man das denn nun verstehen?????? 8O
Bis ebend hielt ich dich noch für eine anständige junge Dame... :lol:



Das Sie das ist hat Sie doch hiermit bewiesen....
Jawollllll !!!

 
Simple Audio Video Embedder