Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Depression (3423-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Depression

Hallo Ihr alle.
Mich würde mal interessieren, ob Ihr jetzt nach den Konzerten auch unter sowas wie einer "postdepressiven Phase" leidet. Mir geht es leider so, nachdem endgültig feststand, dass ich ihn nicht mehr in GB sehen werde. Nun sitze ich hier, höre meistens "Bring me the disco king" oder "Wild is the wind" und verfalle immer weiter in Depressionen (das Wetter passt auch dazu). Was kann man/frau dagegen tun? Könnt Ihr mir einen Rat geben? Ich hoffe inständig ihn nächstes Jahr wieder zu sehen.
Grüße
nova :cry:

Depression

Antwort #1
Postkonzertdepression?

Sich auf die anderen schönen Sachen konzentrieren, die diese Welt so bietet ...

(zB :knuddel:  ;) )

Re: Depression

Antwort #2
Zitat
Hallo Ihr alle.
Mich würde mal interessieren, ob Ihr jetzt nach den Konzerten auch unter sowas wie einer "postdepressiven Phase" leidet. Mir geht es leider so, nachdem endgültig feststand, dass ich ihn nicht mehr in GB sehen werde. Nun sitze ich hier, höre meistens "Bring me the disco king" oder "Wild is the wind" und verfalle immer weiter in Depressionen (das Wetter passt auch dazu). Was kann man/frau dagegen tun? Könnt Ihr mir einen Rat geben? Ich hoffe inständig ihn nächstes Jahr wieder zu sehen.
Grüße
nova :cry:


Das hatte ich letztes Jahr auch (dieses Jahr hatte ich dafür keine Zeit). Haben, glaube ich, die meisten. Schein fast normal zu sein. Genieße die Schwermut, das vergeht nach ein paar Wochen wieder. Gaaanz bestimmt.;) Und wenn's besonders schnell gehen soll: Ablenkung! Z.B. mit anderer Musik.

Re: Depression

Antwort #3
Bin frro-h -
wenn-n derr Strres-s -
endlic-h -
- vorr-bei - is-t -
Cheers,

Depression

Antwort #4
ich hatte schon vor dem konzert angst vor der "postkonzertdepression" danach. einerseits habe ich mir also das konzert möglichst schnell herbeigewünscht, andererseits wollte ich irgendwie, dass es noch möglichst lange hin wäre.
naja, jetzt ist es fast einen monat her und ich höre immernoch nichts anderes als bowie. aber ich würde diese stimmung nicht als ausschließlich negativ beschreiben. das konzert war saugeil und die musik aus der konserve ist es ja auch!  :-)

Depression

Antwort #5
Einen leichten Anflug von Depri habe ich auch, ist aber noch ertäglich. Halte mich zurzeit mit der SOUND-and-VISION-DVD und diversen Konzertmitschnitten über Wasser und genieße diese Stimmung auch ein wenig.

Tipp, nova: Versuchs doch einfach mal mit den weniger getragenen Bowie-Songs oder höre zum Entwöhnen z.B. das Tonight-Album.

Kopf hoch!

odivan

Depression

Antwort #6
Zitat
Einen leichten Anflug von Depri habe ich auch, ist aber noch ertäglich. Halte mich zurzeit mit der SOUND-and-VISION-DVD und diversen Konzertmitschnitten über Wasser und genieße diese Stimmung auch ein wenig.


Ich auch. Digitalisiere gerade meine Video Sammlung, was meine Stimmung aber nur einwenig hebt. Also Leute, nie war es so gut wie heute, ihr könnt mir glauben!
Dann hilft auch noch eine Mal-Thearpie sehr gut.
Gruß
Donizetti
 :-D

Depression

Antwort #7
Also meine 4-jährige Tochter lenkt mich zwar auch ab, aber jede freie Minute höre ich dann Bowie oder schaue mir das Video vom letzten Jahr (Paris) an und die Wehmut/Sehnsucht steigt. Ganz schlimm wird es, wenn ich Videoausschnitte der diesjährigen Tour sehe (*schluchz*). Komischerweise erging es mir bei den Konzerten 1987, 1990, 1996 nicht so (auf jeden Fall nicht so schlimm) , aber ich glaube, er wird auch immer besser je älter er wird. Übrigens meine Tochter findet ihn auch ganz toll. Sie findet "new killer star" sehr gut und singt immer "ready set go" (die Stelle findet sie besonders gut).
Aber ich hoffe wirklich, ihn nächstes Jahr wieder zu sehen, meine grösste Sorge ist, dass er doch demnächst irgendwann aufhören könnte. :cry:
Grüße
nova

Re: Depression

Antwort #8
Zitat
Was kann man/frau dagegen tun? Könnt Ihr mir einen Rat geben?

Gegen Post-Konzert-Depressionen helfen nur andere (gute) Konzerte. Es gibt ja noch andere bands. Mir haben am Freitag MUSE ganz wunderbar über meine Post-Depri hinweg geholfen... Aber irgendwie habe ich jetzt die nächste  :-D  :-D  :-D
Gegen das Wetter hilft eigentlich nur eins... Wegfliegen. Wir sollten ein gemeinsamen Spendenkonto erföffnen! 8-)

Depression

Antwort #9
Ich kenne dieses Problem auch, obwohl....was Bowiemässiges war noch nie nen Problem :D

Depression

Antwort #10
Ich habe ein sehr ähnliches Leiden!
Mich befällt eine spontane Depression aber immer schon während eines Konzertes. Genauer gesagt bei den ersten Takten von Ziggy!
Der Gedanke, dass das nun zu 99,99999999% das letzte Lied ist (leider sagt die Statistik der letzten beiden Touren nichts Gegenteiliges aus!) bringt mich völlig runter!  :cry: Ich kann dann noch nicht einmal diesen Song genießen....leider!  :(
Das hole ich dann aber am nächsten Tag nach....Live-Aufnahmen bei voller Lautstärke!!! Für mich persönlich der schönste Moment nach einem Konzert...... :-D ....in tollen Erinnerungen schwelgen kann auch helfen!
Gruss
N.

Depression

Antwort #11
Airsign schrieb:
Zitat
Gegen das Wetter hilft eigentlich nur eins... Wegfliegen. Wir sollten ein gemeinsamen Spendenkonto erföffnen! 
 
   
 
Also ich bin dafür, auf jeden Fall. Vielleicht reicht's ja für einen Trip nach New York. Dann gehen wir da im Park spazieren und achten auf Männer mit Baseballmützen... :-D
Nun es wäre sicher auch keine schlechte Idee mal andere Konzerte zu besuchen, aber an Bowie kommt eh keiner heran, bin da sehr "festgefahren".
Grüße
nova

Depression

Antwort #12
Gute Erfahrungen habe ich auch damit gemacht, Bo`s Interessen zu verfolgen, also: beispielsweise Bücher zu lesen, die er gelesen hat. Auch neige ich im Moment dazu, seinen Kleidungsstil zu imitieren (Halstuch z.B.) Okay, vielleicht gehöre ich abgeholt von den Menschen mit diesen moderne weißen Jacken, aber mir hilfts.

Btw: Geht es Euch auch so, dass Euch in Alltagssituationen ständig Worte aus Interviews oder Liederpassagen einfallen, die zu der jeweiligen Situation gerade passen. Wie oft ich die letzte Zeit sage: "Bowie meint dazu...", oder "Bowie hat auch..." , das nervt inzwischen schon meine Umgebung. Hat sowas von "Der BO für alle Lebenslagen, quadratisch, praktisch, gut!"

Normal ist das nicht, oder? Muss ich mir Sorgen um meine Psyche machen?

odivan

Depression

Antwort #13
Zitat
Okay, vielleicht gehöre ich abgeholt von den Menschen mit diesen moderne weißen Jacken, aber mir hilfts.
Normal ist das nicht, oder? Muss ich mir Sorgen um meine Psyche machen?

Ich würd sagen wir geben ne Massenbestellung an weißen Jacken auf. ;) Ich denke wir können hier alle eine vertragen.  :-D
Außerdem, wenn Bowie genauso modebewusst ist wie du, ist das doch nicht dein Problem ;)

Depression

Antwort #14
Danke für die beruhigenden Worte, airsign!

o.

 
Simple Audio Video Embedder