Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern? (2453-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Also, wenn wir uns schon drüber unterhalten, ob David religious ist, wie sieht es denn so mit Euren Religionen und Glaubensrichtungen aus?
Dat fänd ich auch mal interessant zu wissen.

Beste Grüsse
das neugierige crystaldreamerchen  :bgdev:

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #1
Meine Religion???

Ganz einfach ich bin Antichristin (ja hört sich abgedroschen an) aber ich habe seit frühster kindheit eine starke Aversion um nicht zusagen einen tiefen hass auf diese heuchlerische verlogene egositische christliche Kirche.

Ansonsten glaube ich daran das jeder sein eigner Gott ist, und man nur an sich selber glauben sollte,denn in einem selber steckt jede kraft die man braucht um zuleben.

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #2
Es gibt nur einen Gott, und er hat einen Namen, und sein Name ist
[size=0px]DAVID BOWIE[/size]
 :-D

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #3
ohne...jegliche Religion.
Tolerant allen Glaubensrichtungen gegenüber aber das war es dann auch schon. Und diese Toleranz ist in manchen Fällen  auch oft schwer aufrecht zu erhalten.
Mein rationales Weltbild lässt einen gläubigen Blick auf eben diese Welt nicht zu.
Hilf dir selbst...dann hilft dir Gott!
 
:?
Just_me: db mag zwar in gewisser Weise als eine Art Ersatzreligion herhalten...aber auch nur wenn ich die rosarote Brille aus dem Schrank holen würde :wink: (doch die bleibt da schön liegen  :-) )

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #4
ich bin noch in der evangelischen kirche, aber wohl nur noch so lange, wie ich keine kirchensteuern bezahlen muss *g*.
ich brauche die kirche nicht, um an etwas zu glauben, was man wohl am besten als... vielleicht schicksal bezeichnen könnte.

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #5
vor Jahren ausgetreten und somit
o.B.

und damit auch nicht unglücklich

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #6
Zitat
Just_me: db mag zwar in gewisser Weise als eine Art Ersatzreligion herhalten...aber auch nur wenn ich die rosarote Brille aus dem Schrank holen würde :wink: (doch die bleibt da schön liegen  :-) )

Muss ich jetzt wirklich ausdrücklich erklären, dass ich obigen Kommentar NICHT ernst gemeint habe?
Davon abgesehen: Diskussionen über Religion führen m.E. genauso häufig zu Stress und Streit wie Diskussionen über Politik. Da halte ich mich lieber raus.










[size=0px]Auch wenn ich z.B. deiner Antwort ungefähr beipflichten würde, aber pssst.[/size]

Re: DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern

Antwort #7
Zitat
Also, wenn wir uns schon drüber unterhalten, ob David religious ist, wie sieht es denn so mit Euren Religionen und Glaubensrichtungen aus?
Dat fänd ich auch mal interessant zu wissen.

Beste Grüsse
das neugierige crystaldreamerchen  :bgdev:

Also ich bin zwar christlich (gr.orth.) getauft, aber tief ungläubig. Als Anhänger der naturwissenschaftl. Fächer geht das mit dem lieben Gott über meinen Verstand hinaus. Da meine Eltern auch 'ungläubig' sind hängt meine 'Ungläubigkeit' vielleicht auch etwas mit der Erziehung zusammen, obwohl ich mir mittlerweile doch wünschen würde, ich hätte am Religionsunterricht teilgenommen, komme mir auf diesem Gebiet sehr ungebildet vor und so unspannend ist es ja auch nicht, ich kann halt nur nicht dran glauben.
Ich glaube aber, dass man, wenn man wirklich gläubig ist, das einem schon im Leben hilft und einem einen gewissen Halt geben kann. Insofern war ja der Grundgedanke nicht schlecht, aber was haben die Menschen wieder draus gemacht *sigh*

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #8
Zitat
Muss ich jetzt wirklich ausdrücklich erklären, dass ich obigen Kommentar NICHT ernst gemeint habe?

W A S ? ? ?  BOWIE IST NICHT DEIN GOTT??? Aber wollten wir nicht die Bowie-Kirche gründen und die Steuereinnahmen dazu verwenden auf Bowie-Konzerte zu gehen? Wie kannst du jetzt unseren Gott leugnen??? :cry: :evil:

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #9
Nee, religiös im landläufigen Sinne bin ich nicht!
Nee!
Ich gehe nicht in die Kirche, weil mir die Institution "Kirche" und in diesem Fall die "röm.kath." missfällt, aber ich bin tolerant gegenüber allen Glaubensrichtungen, solange sie meine Lebensauffassung nicht angreifen oder mich etwa "bekehren" wollen.
Dann kann ich sehr stinking werden.
Ab und zu jedoch kann ich sehr religiös werden.
Zum Beispiel....
im Flugzeug (besonders bei Start und Landung)!
wenn der Haustürschlüssel drinnen steckt und ich bin draussen!
wenn ich mal wieder etwas sehr wichtiges verlegt oder verloren habe!
wenn ich mir sehr grosse Sorgen um einen mir nahestehenden Menschen mache!
wenn ein Bowie Konzert ansteht und es nur sehr wenige Karten gibt!
Dann zünde ich im übertragenen Sinne schon mal ein Kerzchen an!
 :-D
Dann triumphiert das Gefühl über den Verstand.
Auf der anderen Seite bin ich fest davon überzeugt, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die mein kleines Hirn kapiert.  Und deswegen toleriere ich das religöse Bedürfniss vieler Menschen.
Sagen wir es so, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens kommt man an einer wie auch immer gearteten höheren Instanz nicht vorbei.
Man sollte sie zumindest in seine Überlegungen mit Einbeziehen.
So, dass ist meine Auffassung.
Gruss
Donizetti
:ill:

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #10
Zitat
W A S ? ? ?  BOWIE IST NICHT DEIN GOTT??? Aber wollten wir nicht die Bowie-Kirche gründen und die Steuereinnahmen dazu verwenden auf Bowie-Konzerte zu gehen? Wie kannst du jetzt unseren Gott leugnen??? :cry: :evil:


Doch natürlich ist Bowie mein einziger und wahrer Gott. Das da oben muss jemand anderes geschrieben haben. Ich würde doch Bowie nie und nimmer leugnen.

Nein, das ist natürlich nicht mein Ernst.

Lobet und preiset Bowie den Herrn
Freuet euch seiner und dienet ihm gern.


Ahhh, halt, wer schreibt das...ich bin besessen...holt den Exorzisten!
 :twisted:

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #11
Zitat

Ahhh, halt, wer schreibt das...ich bin besessen...holt den Exorzisten!
 :twisted:

Ich glaube wenn du lange genug nach Memnoxx schreist, dann treibt er dir den Bowie schon aus  :-D  :-D  :-D

DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern?

Antwort #12
Also gut, dann bin ich mal ehrlich und oute mich als katholisch erzogen und immer noch ziemlich gläubig - allerdings mit ein paar modernen Korrekturen, die ich mit mir selbst ausgemacht habe. Und ich könnte prima ohne Papst auskommen und das verstaubte Regelwerk der Kirche.
David als Papst fände ich Klasse! Oder eventuell Bono von U2! Menschen eben, die sich für andere einsetzen und die Welt verändern.
Aber Gott bleibt Gott - in welcher Form auch immer (auch wenn ich als Frau fest an "die Gott" glaube... :razz: )

Re: DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern

Antwort #13
Glücklich ungetauft und unbekehrt.

Bin für grunsätzliches Wohlwollen gegenüber anderen - ob religionsfrei oder aus "christliche Nächstenliebe", wie auch immer - denk ich, dass das eine sehr Gute Basis für das Miteinander ist.

Keep swinging

* beate *

Re: DB religiös - und was ist mit Euch, Brüder u. Schwestern

Antwort #14
Zitat
Glücklich ungetauft und unbekehrt.

Bin für grunsätzliches Wohlwollen gegenüber anderen - ob religionsfrei oder aus "christliche Nächstenliebe", wie auch immer - denk ich, dass das eine sehr Gute Basis für das Miteinander ist.


Bei mir siehts genauso aus. Mein Vater ist (war katholisch) meine Mutter evangelisch und ich bin nichts davon. Finde Religion ganz ok zumindest in ihren Grundzügen, was dann daraus gemacht wird ist dann nicht immer ganz so toll.

 
Simple Audio Video Embedder