Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Vorbilder (832-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vorbilder

Hat sich David irgendwann einmal zu irgendwelchen Vorbildern bekannt
-in musikalischer wie allgemein künstlerischer Hinsicht?

Re: Vorbilder

Antwort #1
Zitat
Hat sich David irgendwann einmal zu irgendwelchen Vorbildern bekannt
-in musikalischer wie allgemein künstlerischer Hinsicht?

Ja.

Keep swinging

* beate *

Re: Vorbilder

Antwort #2
Zitat
Hat sich David irgendwann einmal zu irgendwelchen Vorbildern bekannt
-in musikalischer wie allgemein künstlerischer Hinsicht?


Hitler befand er als den ersten Rockstar überhaupt. Er habe ein ganzes Leben inszeniert (sinngemäß wiedergegeben)

Vorbilder

Antwort #3
nun ja diese Phase ist ja nun hoffentlich vorbei.
damals war er eben sehr jung und stoned...und konnte mit dem Einfluss den er selbst auf Massen haben konnte nicht gerade gut umgehen.

Btw Wolff: liegt dieser Aussage eigentlich ein wahres Zitat zu Grunde? Oder ist das Teil der Legende die immer wieder gerne zitiert wird?


*mal Archive nach Vorbilderwähnungen durchforsten muss*

Zitat
Ja.

langweilt schon...oder, beate?
Aber irgendwie muss sich doch die actionslose Zeit auch überbrücken lassen.

Vorbilder

Antwort #4
Zitat

Btw Wolff: liegt dieser Aussage eigentlich ein wahres Zitat zu Grunde?


Habs mal in einer Biographie gelesen (bzw schon öfter gehört)

Er soll mal in einem schwarzen Auto (wars ein Mercedes?) in der Victoria Station in London vorgefahren sein und da soll er diesen Ausspruch getätigt haben. Ob er bei dieser Gelegenheit auch die Hand zum Hitlergruß erhoben hat (irgendwas war da), bin ich im Moment überfragt.

Müsste ich mal nachlesen.

Vorbilder

Antwort #5
Zumindest wurde ihm das zugeschrieben, aber das wurde hier auch schon in anderen Threads diskutiert. Foto dazu z.B. in "Strange Fascination" von David Buckley.

@ Frosch: Schau doch einfach mal in die Foren rein. Da findest Du viele Antworten auf Deine Fragen. Ich habe oft keine Lust, darauf zu antworten, weil ich denke "hat doch schon so`n langen Bart". Kann bei Dir jetzt als Unhöflichkeit ankommen, diese Bitte, kann ich dann aber auch nicht ändern.

o.

Victoria Station "Nazi Salute" 1976

Antwort #6
Zitat
Er soll mal in einem schwarzen Auto (wars ein Mercedes?) in der Victoria Station in London vorgefahren sein und da soll er diesen Ausspruch getätigt haben. Ob er bei dieser Gelegenheit auch die Hand zum Hitlergruß erhoben hat (irgendwas war da), bin ich im Moment überfragt.

Hier ein paar Perspektiven dazu: Victoria Station "Nazi Salute" 1976

Keep swinging

* beate *

Vorbilder

Antwort #7
Zitat
nun ja diese Phase ist ja nun hoffentlich vorbei.
damals war er eben sehr jung und stoned...und konnte mit dem Einfluss den er selbst auf Massen haben konnte nicht gerade gut umgehen.


Hallo Dweny,

stoned war er damals vielleicht - aber sooo jung ja nun auch nicht mehr. Immerhin war er fast dreißig und da sollte man eigentlich erwachsen genug sein, um so etwas bleiben zu lassen.

Recht hast Du natürlich damit, daß diese Phase hoffentlich vorbei ist.

Viele Grüße
Veronika & Holger

 
Simple Audio Video Embedder