Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Blogs on BowieNet? (3487-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blogs on BowieNet?

Antwort #1
Ich weiss das jemand den ich kenne so einen .... äh.... Blog eröffnet hat. Aber ich kapier mal wieder nich' wie es funktioniert und so!
:heul:
Gruss
Donizetti
[size=0px]....jetzt fit gemacht worden und durchtrainiert aber stockdoof.[/size]
 8O

Blogs on BowieNet?

Antwort #2
näja, das is der neueste Gag auf b-net...
BLOGS für die User.... ;-))

so ne Art Online-Diary...
gruß,Z

Blogs on BowieNet?

Antwort #3
Zitat


so ne Art Online-Diary...


na dann auf zum lustigen schreiben!  :-D

Blogs on BowieNet?

Antwort #4
blogs (kurz für weblogs) sind halt nix anderes als "online tagebücher".einst im jornalisten bereich erdacht um schnell und unkompleziert gedanken und information auzutauschen,erfreuen sie sich ständig wachsender beliebtheit.
in einem blog kann jeder reinschmieren was er  will,vielen tun das auch,was aber dazu führt das herr müller meier schmidt über sein jüngstes unglück in der dusche erzählt,was nun wirklich keine interestiert,sprich es einem menge unsinns blogs gibt.

*puhh*...naja und dann gibts die ja wohl jetzt auch auf bnet.schreibt der meister selber einen?wäre mal interessant zu erfahren für nicht regestrierte menschen wie mich. :)

[p/s : wer mal ein blog in "natura" sehen will schaue sich mal meine signatur genauer an  :-D ]

Blogs on BowieNet?

Antwort #5
Habe vorher noch nie von solchen Blogs gehört. Muss mir mal in Ruhe durchlesen, um was es dabei geht. So kurz vorm Christkindl hab ich da keine Ruhe für.

Blogs on BowieNet?

Antwort #6
*staun* (diesen Thread gar nicht kannte)
und
ich habe erst gestern gesehen dass es auf b-net Bowienet-Blogs gibt. Weil, die Home-Site rufe ich eigentlich nie auf.
Als Nichtmember kann man ja wenigstens die Blogs Anderer lesen. Auch schon mal was.

Zitat
schreibt der meister selber einen?


tja darauf werden wir sicher ewig warten dürfen.
Derzeit einzieht der sich Sailor ja mal wieder jedem "Zugriff"
 :?

ansonsten...
was halte ich von blogs?
zugegeben mir ist diese Materie irgendwie noch immer ziemlich neu und ich habe noch nicht viele sites besucht die soetwas führen
Andererseits hab ich über goggle in einem blog z.B. die so ziemlich ersten Fotos von den "Gates" gefunden. Die Poster dort waren da schneller als jedes andere Medium.
Auch gibt es oft auch sehr interessante Beiträge in blogs.

Nur, wann the heck soll ich sowas noch alles lesen? *g

Blogs on BowieNet?

Antwort #7
Zitat

Nur, wann the heck soll ich sowas noch alles lesen? *g


Genau meine Meinung! Es gibt so vieles was ich zu tun habe! Da hab ich leider keine Zeit mehr, mir auch noch alle Blogs durchzulesen und dabei eventuell etwas spannendes oder interessantes zu finden.

Also ich habe die neu Funktion auf B-Net bisher nicht getestet.

Blogs on BowieNet?

Antwort #8
Immer dieser neumodische Kram!  :-D

Blogs on BowieNet?

Antwort #9
ja, bin ich hier im Altersheim??

also, ich finde die Blogs eigentlich ganz gut. Habe selbst auch schon eins angefangen... aber dann aus Faulheit erstmal pausiert. 
Aber einige B-netter haben da schon richtig nette Sachen angelegt! Man kann Bilder posten und Stories und Tagebücher schreiben.

Ein weiterer Vorteil ist, daß eine Menge dämlicher Privatkonversation aus den Messageboards verschwunden ist und sich in die Blogs verlagert hat!

Aber mein Hauptproblem ist die Sprache... man will ja dann auch b-net-verständlich sein und auf Englisch schreiben...  :oops:

gruß,Z

Blogs on BowieNet?

Antwort #10
Zitat
ja, bin ich hier im Altersheim??


seems so :-D


aber man ist ja lernwillig...

würde mich aber nie wagen nen blog-eintrag auf english zu machen...weil dazu mein English einfach nicht gut genug. Für Foren taugst gerade noch, weil man sich ja vorher auch als non-native outet.

Blogs on BowieNet?

Antwort #11
Zitat
ja, bin ich hier im Altersheim??


 :zunge:
Zitat

Ein weiterer Vorteil ist, daß eine Menge dämlicher Privatkonversation aus den Messageboards verschwunden ist und sich in die Blogs verlagert hat!

Das ist natürlich schon ein Fortschritt. :-D
Zitat

Aber mein Hauptproblem ist die Sprache... man will ja dann auch b-net-verständlich sein und auf Englisch schreiben...  :oops:



Ich denke manchmal, es wäre eine gute Übung für mich, auf Englisch zu schreiben. Aber die Faulheit siegt regelmäßig.  :-D

Gruß
Dosch

Blogs on BowieNet?

Antwort #12
Zitat
Ein weiterer Vorteil ist, daß eine Menge dämlicher Privatkonversation aus den Messageboards verschwunden ist und sich in die Blogs verlagert hat!


Vor dem Hintergrund habe ich das ganze noch gar nicht betrachtet, aber du hast schon recht: das ist wirklich ein großer Vorteil. So bleibt's im Forum übersichtlicher!

Blogs on BowieNet?

Antwort #13
..wobei es da momentan auch EXTREM übersichtlich geworden ist...  :twisted:

gruß,Z

Blogs on BowieNet?

Antwort #14
ey zick!
wenn ich da wär
dann würd ich an dich schreiben:
unbloged:

ich hab da ne Beatles LP
"Rarities"
da sind 17 tracks drauf
davon sind nur 2 stereo abspielbar
der rest is mono

all tracks produced by George Martin
Album reseach Mike Heatley

und dann würd ich glattz noch sagen
die kannste haben
zu deinem 30.geburtztach
if ya want

 
Simple Audio Video Embedder