Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Bestes "offizielles" Bowie Live Album (560-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Zitat
Ich habe nur geneint das in der Reihe der offiziellen Live-Alben (Santa Monica'72, Motion Picture,David Live,Stage,Oy Vey Baby und eben der Beeb Bonus CD) für mich die Beeb Bonus Disc mit Abstand die Beste ist.


Ich habe das Zitat aus dem Thread über die "Bowie Lieblings Artikel" geklaut und mache einfach eine offizielle Umfrage daraus. Ich weiss nicht, ob es früher schon einmal eine ähnliche Umfrage gab, aber immerhin gibt es ja jetzt seit einem Monat die neuen Versionen von "Stage" und "Live" und die haben zumindest meine persönliche Liste ziemlich durcheinander geworfen.

Meine Favoriten sind in dieser Reihenfolge (ziemlich schwierig):

1.Live: Tolle Songauswahl, tolle Musiker und großartige Versionen wie z.B. "The Width Of A Circle", "Panic in Detroit", "Sweet Thing"
2.Santa Monica '72: habe ich in einem anderen Post schon mal drüber geschrieben - mag das Album einfach sehr
3. ZS-The Motion Picture: Ich mag die Songauswahl auf der "Santa Monica" lieber, dafür ist hier der Sound besser
4.Stage: Ist in der neuen Version viel besser, weil die Songreihenfolge "natürlicher" klingt als in der merkwürdig sterilen alten Abfolge, "'Heroes'" und "Station To Station" lohnen ja schon alleine die Anschaffung
5.Liveandwell.com: Ist ja auch "offiziell", wenn auch nur über Bnet erhältlich, ich finde die Songs manchmal etwas anstrengend, obwohl ich das Album nicht grundsätzlich schlecht finde
6.Live At The BBC: Mag ich von allen Veröffentlichungen am wenigsten, obwohl die Setliste ja eigentlich recht gut ist, aber die Versionen  - Buckley schreibt "it's all too polished and perfectly played" - besser kann ich es auch nicht sagen, was mir an dem Album nicht gefällt.

Die "Oh Vey Baby" kenne ich nicht, aber da ich mich für die "Tin Machine" Phase auch nicht so sehr begeistern kann, habe ich auch nicht allzu intensiv danach gesucht.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #1
Für mich ist die David Live mit Abstand die Beste.
Ich bekomme auch nach 30 Jahren noch eine Gänsehaut wenn ich Moonage Daydream laut höre.

Die Stage war mir immer zu steril weil man dummerweise das Publikum rausgeschnitten hat. Die neue Version der Stage gefällt mir da schon besser.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #2
BBC Radio Theatre. Das hat mal ne' etwas andere Tracklist. Mehr davon wäre schön.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #3
live and well!
die anderen sind ja alle ok... aber wenn ich von den og. wirklich eines immer wählen würde dann liveandwell.

eine "The Motel"-Fassung wie ich sie von nirgendwo anders her kenne,
und dieses "Seven Years in Tibet" ...ist ja wohl der Hammer. wow!

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #4
Bowie at the Beep (nicht die Bonus Disc gemeint!)

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #5
Ich habe für David Live gestimmt, die finde ich irgendwie besonders fetzig. Allerdings kenne ich Santa Monica '72 und Oy Vey Baby nicht.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #6
ganz klar ,, Live ,,

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #7
Habe auch "Live" angeklickt... :-D

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #8
Ich kann mich eigentlich gar nicht dazu äußern, weil ich nur eines der Alben habe und zwar das Live an well. Sieht aus als hätte ich enormen Nachholbedarf.

Bestes "offizielles" Bowie Live Album

Antwort #9
Zitat
Ich kann mich eigentlich gar nicht dazu äußern, weil ich nur eines der Alben habe und zwar das Live an well. Sieht aus als hätte ich enormen Nachholbedarf.
...aber hallo...

...für mich ist die DavidLive Favourite...liegt wohl auch daran das es meine erste BowLP war...leidenschaftlich gerne höre ich das Vinyl rumpeln und bei "Rock´n´Roll" gibt´s so´nn richtich schönes KnackGeräusch...da bin ich mal in-Begierde in den TurnTabler gerummmmst...peinlich!!!...

 
Simple Audio Video Embedder