Zum Hauptinhalt springen
Thema: Felis' Film-Tip: Valentino (416-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Felis' Film-Tip: Valentino

Wieder mal ein Film-Tip:
Heute um 23.55 Uhr läuft auf MDR ein wirklich sehr interessanter Film, den ihr euch unbedingt ansehen (oder aufnehmen) solltet! Valentino heißt der coole Streifen und beschäftigt sich mit dem brillanten Stummfilm-Schauspieler Rudolph (wie könnte es anders sein) Valentino. Der gute Mann starb bereits im August 1926 an einer Mageninfektion - wie schade. Er war das erste Sexsymbol Hollywoods und etwa so androgyn wie unser Ziggy knapp 50 Jahre später. Der exzentrische Regisseur Ken Russell (kennt ihr bestimmt von der Verfilmung von "The Who's Tommy) zeigt Valentino in seinem teils im originalen s/w, teils in opulenten Farben und Bildern gedrehtes Werk von 1977 in tollen Rückblenden als Spielball weiblicher Sehensüchte und verkappter Männerfantasien.
Der 1993 an Aids gestorbene Balettstar Rudolf Nurejew spielt Valentino.
Eine heute sehr schwärmerische Felis

 
Simple Audio Video Embedder