Zum Hauptinhalt springen

Thema: Andere Musiker über Bowie (1019-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andere Musiker über Bowie

gerade im Musikexpress ein Interview mit Dave Grohl (Foo Fighters) gelesen:



David Bowie und Bono hast du als Jugendlicher ebenfalls bewundet. Beide hast Du inzwischen getroffen.



Bono hat ein ziemlich einschüchterndes Auftreten. Er benimmt sich eindeutig wie jemand, der ein bisschen larger than life ist. David Bowie nicht. Bowie war sehr offen und einladend. Der wirkt eher wie ein Prinz oder so. Wie ein Adeliger. Sehr lustig auch, fucking cool. Ein guter Kerl. Aber in solchen Situationen ist man immer zunächst ein bisschen nervös, weil einem diese Leute tatsächlich erst mal überlebensgroß vorkommen - davor waren sie ja schließlich immer nur ein zweidimensionales Foto auf einer LP oder in einem Heft, und plötzlich sind sie Fleisch und Blut. Genau darüber habe ich mit Bowie geredet. Wir waren im Studio und ich habe erzählt, wie ich zum ersten mal irgendeine andere Legende getroffen hab, ich weiß gar nicht mehr wen. Und ich hab gemeint, dass ich total überrascht war, wie klein diese Person in Wirklichkeit war. Ich erzähle gerade so, was mir durch den Kopf gegangen ist, als ich diese Berühmtheit getroffen habe, und wie anders ich sie mir vorgestellt hatte, da nimmt Bowie mich plötzlich am Arm und sagt: "Und was hast du gedacht, als du mich zum erstenmal getroffen hast?" Er hatte mich in die Ecke gedrängt! Ich dachte mir, o Gott, was sag ich jetzt? Und da hab ich eben zugegeben, dass ich ihn tatsächlich ein klein bisschen furchterregend fand. Das fand er gut. (lacht)







gruß,

till

andere Musiker über Bowie

Antwort #1
Zitat
da nimmt Bowie mich plötzlich am Arm
  haha... *totumfall*  :D 

gruß, Z

Re: andere Musiker über Bowie

Antwort #2
Zitat
Bowie war sehr offen und einladend

er wird gegrinst haben :D

andere Musiker über Bowie

Antwort #3
hehe...sehr nett :)

xxSimone

andere Musiker über Bowie

Antwort #4
schöne Story :)
echt nachvollziehbar

andere Musiker über Bowie

Antwort #5
Wie süß  :) Gut nachvollziehbar.

andere Musiker über Bowie

Antwort #6
jaaaaaaaaaaa, genauso was wollen wir lesen!

j.

Re: andere Musiker über Bowie

Antwort #7
Zitat
Aber in solchen Situationen ist man immer zunächst ein bisschen nervös, weil einem diese Leute tatsächlich erst mal überlebensgroß vorkommen


hihi :D

sehr schönes interview :) [/i]

Re: andere Musiker über Bowie

Antwort #8
Zitat

sehr schönes interview :) [/i]


 :traum:

Hey Romi, welch seltener Anblick :)


xxSimone


Antw.: Andere Musiker über Bowie

Antwort #10
nee, nee, nee... :o
also... DAS geht ja nun gar nicht..   >:D

Ich meine, wenigstens ein Vorname muss her.
Mit  "Vivie Ann Bowie" könnte man sich ja noch anfreunden...
Das hat was von Tribute... und die Bowiefamilie ist weit verzweigt, wie wir alle wissen....  :)

Aber, einfach nur "Bowie"... so dürfen nur Haustiere heißen - Verwechslungsgefahr ausgeschlossen..
(und nur solche mit verschieden farbigen Augen :P ).


Gruß, Z


PS... das Lied ist aber ok.

Antw.: Andere Musiker über Bowie

Antwort #11
Ein alterwürdiger Name aus dem amerikanischen wilden Westen...

Antw.: Andere Musiker über Bowie

Antwort #12
jeht jar nich!
ist sowas von raus, die dame!
macht man nich!
respektlos.
fakt.
da kriegt se viele klicks, weil sie mit dem namen auftaucht?
na bravo...
sorry, sie wird niemals ne echte queen bitch!

 
Simple Audio Video Embedder