Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: "Joe The Lion" (944-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

"Joe The Lion"

Ist euch schon aufgefallen, das es einen Druckfehler auf dem "Heroes" Album
(mit den Bonustracks) gibt?

Track 12 soll doch "Joe the Lion" als Remix Version von 1991 sein.
Angeblich soll es 5:18 Min. lang sein (list in Wirklichkeit aber genau so lang, wie das Original). Track 2, ist die original Version mit einer läge von 3:07 Min.

Der Unterschied der Version lässt sich kaum unterscheiden, oder überhöre ich da was?
 :?:  :?:  :?:

"Joe The Lion"

Antwort #1
mhm.... das Ryko-Album?

gruß, Z

"Joe The Lion"

Antwort #2
Interressant...
 Kennt jemand den Sound & Vision- Remix von 1991 von David Richards??

"Joe The Lion"

Antwort #3
Vielleicht.
ist das der auf der Low, den es als Dreingabe gibt?
Den finde ich nicht so gut ( harmlos ausgedrückt). Diese "hellen" Drum-Töne sind irgendwie... uägh.

"Joe The Lion"

Antwort #4
Zitat
mhm.... das Ryko-Album?

gruß, Z


Ja, das mit den Bonus Tracks:
 11- Abdulmajid
 12- Joe the Lion

"Joe The Lion"

Antwort #5
:)

"Joe The Lion"

Antwort #6
Zitat
Zitat
mhm.... das Ryko-Album?

gruß, Z


Ja, das mit den Bonus Tracks:
 11- Abdulmajid
 12- Joe the Lion

Ich habe dieselbe Ausgabe und höre auch nicht wirklich einen Unterschied zwischen den beiden Versionen...

Zitat
Kennt jemand den Sound & Vision- Remix von 1991 von David Richards??

Ist das einer der Bonustracks auf Low? Dann kenne ich die Version. Gefällt mir! Und selbst?

"Joe The Lion"

Antwort #7
Die Remixe? :?:  Bis auf den Fame 90 find ich die alle recht überflüssig...

 
Simple Audio Video Embedder