Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Bo on stage again... (11885-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bo on stage again...

nä... wir haben es doch geahnt... oderrrr? :D

Zitat
05.08.2006 NEWS: 2007 NYC SHOW AS BOWIE CURATES FIRST HIGH LINE FESTIVAL

"I'll see you lot in about three and a half years then!" - New York's a go-go. DB at MSG in 2003.

You're always first on the High Line...

David Bowie today announced plans for a return to the concert stage next year when he curates the first HIGH LINE FESTIVAL, a new annual arts and music event for NYC, established by David Bowie himself, David Binder and Josh Wood.

THE HIGH LINE FESTIVAL will be shaped each year by a different visionary curator, and as first curator David will be the creative voice behind the festival in May 2007, choosing a diverse collection of artists and musicians who inspire him and capture his point of view.

The 10-day marathon event will take place at street level and at neighbouring venues alongside the High Line, New York’s biggest and most prestigious public works project in over 50 years – a public park is being created from the abandoned elevated train tracks on New York City’s West Side.

THE HIGH LINE FESTIVAL will include music, nightlife, visual art, performance and film – featuring superstars and emerging talent – all of which celebrate the spirit of David Bowie’s creative vision, and it will culminate in an enormous outdoor David Bowie concert, his first full show in New York City since the Reality Tour hit Madison Square Garden on December 15, 2003, see picture above.

His live performance will be enjoyed by tens of thousands of spectators at the festival itself, while millions more will experience the concert online and on satellite radio.


As co-founder of THE HIGH LINE FESTIVAL, David Bowie will help choose future iconic curators from the diverse world of music, film and the performing arts. The curators and performances they chose will be as diverse as New York City itself.

DB is clearly very keen to get on with the task ahead of him, and his enthusiasm was obvious when he spoke of the festival earlier today: "As David, Josh and I have been formulating our plans, I’ve been particularly excited about seeking out emerging artists and giving them a place in a Festival that will also feature some very well-known names. That will be an ongoing mission of The High Line Festival – to offer performances and exhibitions that are unique and original to New York. I am proud and honoured to be The High Line Festival’s first curator and I am eager to start building the line-up for Spring 2007."

David Binder, one of Bowie's two co-founders, had this to say about our man and THE HIGH LINE FESTIVAL: "Throughout his legendary career David Bowie has always been at the forefront of music and art – so he is the perfect artist to shape the inaugural Festival. His eye for talent and his passion for emerging artists is nothing short of spectacular. One of the most exciting things about the Festival for me is how different curators will actually change the complete flavour of the event each year – curators can be filmmakers, musicians, painters, someone with passion and vision."

The other co-founder, Josh Wood, was equally excited about the event: "David Bowie has been our inspiration. He knows a lot about a lot of different things. He’s also the consummate New Yorker. We’re interested in producing a Festival that is as wonderfully wild, intelligent and eclectic as David Bowie’s legendary career. It’s so right that he’ll be calling the creative shots for the first Festival, and we’re looking forward to working with him for years to come. All three of us are also excited about placing the Festival along New York City’s High Line – it will be the coolest stretch on the New York calendar along the coolest stretch of the City."

Stay tuned to BowieNet for a full schedule of programming for THE HIGH LINE FESTIVAL over the coming months.


Total Blam Blam - (BowieNet News Editor) 


gruß, Z

Bo on stage again...

Antwort #1
naja, da wär dann auch das jahr abgelaufen wenn man ab jetzt bis zum mai 2007 rechnet, ich hoffe mal er lässt sich was besseres einfallen als eine "Life On Mars" performance in der x-ten Version!!

Wird echt Zeit das er mal ein Knaller Set hinlegt, neue Songs werdens ja wohl bis dahin nicht werden!

Würd sich aber echt mal lohnen bis dahin nen NY Trip zu planen!

j.

Bo on stage again...

Antwort #2
Zitat
Würd sich aber echt mal lohnen bis dahin nen NY Trip zu planen!

Genau das fiel mir dazu auch ganz spontan ein.  :D

Aber ich hoffe schon, dass es bis dahin neue Songs geben wird...

Bo on stage again...

Antwort #3
Aha ! Wußte ich's doch, von wegen zurückziehen.

Hab' leider keine Zeit und schon gar keine Kohle für dieses Spektakel. Vielleicht wird's ja irgendwo übertragen  :)

Grüsse, crystal

Bo on stage again...

Antwort #4
fein  :bindafür:
löbliches Ansinnen :ja:

Zitat
will culminate in an enormous outdoor David Bowie concert, his first full show in New York City since the Reality Tour
Zitat
while millions more will experience the concert online and on satellite radio.

  "gleich" wieder in die Vollen 8)  :lah:



[size=0px]irgendwie manipuliert b-net das fandom momantan sehr gekonnt [/size]
 :ill: *hust*

Bo on stage again...

Antwort #5
Zitat
while millions more will experience the concert online and on satellite radio.

*vor freude purzelbaum schlag*  :D  :D

habs auch grad gelesen - naja, daumen drücken - da wird zu 99KOMMA999999999 Prozent n neues Album kommen - bis dahin is ja noch reichlich zeit ins studio zu gehen - er hat ja nur gesagt, dass er dieses jahr nix mehr veröffentlichen will - aber das er nicht anfängt für eine produktion mit release 07 - davon wahr nieee die rede ;)

Bo on stage again...

Antwort #6
Zitat
*vor freude purzelbaum schlag* 


so geht's mir auch:

Super duper super duper super duper ...

 :freude:  :jump:  :freude:  :jump:  :freude:  :freude:  :jump:  :freude:  :jump:  :freude:

1000 Dank an Ziggy für die wundervollste Nachricht seit langem!

Jetzt ist sparen, sparen, sparen angesagt ...

Bo on stage again...

Antwort #7
YIPPIIE  8) Das ist mal eine gute Nachricht. Geld ist bei mir leider auch nicht (muss ja schon für's Berlin-Bday-Treffen sparen *g*), aber wozu gibbet Internet  :D Mir ist es auch völlig schnuppe, was er singt. Gerne auch einige Songs zum x-ten Mal.

Bo on stage again...

Antwort #8
Ich denke mal, das Bo schon die letzten Monate an einem neuen Album arbeitet. Schließlich wird er im Januar 60 und das ist doch ein Anlass für ein neues Album. "Earthling" ist auch kurz nach seinem 50 (oh Gott, wie die Zeit vergeht) erschienen. Außerdem glaube ich nicht, das er nach ein paar Jahren
ohne neue Songs ein Konzert gibt.

Bo on stage again...

Antwort #9
habs auch grad erfahren und finds endlich mal ne sinnvolle idee von herrn B.!
da ich gute mehr-thematische festivals liebe kommen mir die 10 tage gerade recht! wird bestimmt interessant zumal sich alles um die Kunst zu drehen scheint!

also ich bin da - wer kommt mit?  :D
genaue daten gibts ja leider noch nicht, zwecks frühzeitiger Flugreservierung!  :)

Bo on stage again...

Antwort #10
Hat der Herr jetzt chronisch seine Tage oder sowas?

Kommt mir gerade vor wie "himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt", gut, genau andersherum - erst die Hiobsbotschaft und dann die Fanfaren der Engel, aber irgendwie sehr wechselhaft.

Ist zwar älter aber nicht reifer geworden, hm?

Aber was soll es. Ich würde mich auch freuen, wenn wieder ein Album kommt und was das Festival angeht: Jo, wozu gibt es Internet?!

@ Destruction Born... das mit Earthling stimmt allerdings. Zu der Zeit war ich auf Schüleraustausch in Amerika. Wahnsinn. Ist das schon wieder so lange her???  8O  Kinners, wie die Zeit vergeht.

Bo on stage again...

Antwort #11
Also ich halte mal fest, dass ich definitiv kein Geld habe um nach NYC zu düsen^^
Aber gegen ein neues Album zum Runden hätte ich auf keinen Fall was.

Und seien wir mal ehrlich, wenn man ein neues Album hat stellt man das nicht nur in einer Stadt vor :wink:

Also mal schauen was da so kommt

Bo on stage again...

Antwort #12
Na also, wenn das keine guten Nachrichten sind!  :)  :)  :)

Da kommt man nichtsahnend von der Arbeit heim und checkt eher beiläufig die news, und dann sowas - ich muß ehrlich sagen, ich war doch ziemlich überrascht. Nicht daß mich die Meldung an sich so in Erstaunen versetzt, aber zu diesem Zeitpunkt hätte ich nie mit so einer Ankündigung gerechnet, frühestens im Herbst. Tja, Bowie ist und bleibt eben unberechenbar... :D

Jedenfalls ist es schön, daß ich jetzt schon was hab worauf ich mich freuen kann. Am liebsten würde ich natürlich nächstes Jahr nach NYC fliegen, aber ob das klappt...? Immerhin hab ich im Mai eine Chance, weil dann noch keine Schulferien sind und ich dann eher einen Kollegen finde, der für mich Vertretung macht. Juli oder August wären dagegen ganz schlecht. Hm, ich könnte ja schon mal nen Urlaubsantrag stellen. :wink:

miss peculiar

Bo on stage again...

Antwort #13
Tja, New York wirds bei mir sicher nicht werden. Aber ich bin einfach froh über die Nachricht, klingt doch schon sehr viel besser. Das macht einfach gute Launeeee :D

Zitat
Ich denke mal, das Bo schon die letzten Monate an einem neuen Album arbeitet. 


Ich hab auch nochmals darüber nachgedacht nach der "Ein Jahr Bowie Pause" Meldung. Und das ist mir auch durch den Kopf. Das es dann auf einmal da ist, völlig überraschend. Wär schon schön!

Bo on stage again...

Antwort #14
ouch... :oops:  hab schon Flüge gecheckt...
...und...
 8O

für Mai07 waren die gar nicht so billig...
wie für April.

April fände ich also auch gut.

gruß, Z  :D

 
Simple Audio Video Embedder