Zum Hauptinhalt springen
Thema: Google Bildersuche doof (3285-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Google Bildersuche doof

Seit einigen Tagen gibt es eine doofe Veränderung bei Google...
Wenn ich Bilder suche und mir die Resultate anzeigen lasse, muß ich erst mit der Maus auf das Bild gehen, um zu sehen, wie groß es ist, und wo es zu finden ist....  dann gibt es so einen doofen blauen Rahmen, den kein Mensch braucht.

He, was soll der scheiß?  :stupid:
Vorher ging's doch auch - und besser!
Und bestimmt frißt allein der blaue Rahmen wieder Ressourcen - und die dem sicher zugrunde liegende javascript-programmierung ebenfalls!
Wer denkt sich immer so einen Scheiß aus?

Und ... vor allem...

... kann ich das irgendwo wieder umstellen? :?:

Es nervt wirklich, wenn ich mal eben schnell z.b ein animiertes kotz- oder drool-Smilie suche, wenn ich jedes Bildchen mit der Maus berühren muß, um festzustellen, ob es möglicherweise animiert ist (wenn z.b. ein kleines Smilie mehr als 1kb hat - könnte es animiert sein...etc..)  - oder wenn ich die zugehörige Homepage auch erst durch berühren sehe - manchmal ist nämlich der Google-Cache hinterher - eine bestimmte Seite existiert gar nicht mehr - dann brauch ich die Bilder auch nicht anklicken! :twisted:

gruß, Z  :?:

Google Bildersuche doof

Antwort #1
Das ist mir gestern das erste Mal aufgefallen, als ich Blder von Dali und Alice Cooper gesucht hab.
Es reicht nicht, sich nicht einfach die Bilder auf einer Seite anzusehen, man muss über jedes Bild mit der Maus fahren,
um die Eigenschaften zu sehen.
Echt nervig!!!
Ich glaub kaum, dass man das irgendwie umstellen kann.

Google Bildersuche doof

Antwort #2
Das is mir auch schon aufgefallen und echt total nervig!! Vorallem, weil dieser Rahmen noch unendlich Platz wegnimmt  :evil: Total überflüssig.

Google Bildersuche doof

Antwort #3
Welche andere Suchmaschine würdet Ihr empfehlen...?

gruß, Z  :D

Google Bildersuche doof

Antwort #4
Zitat
Welche andere Suchmaschine würdet Ihr empfehlen...?

Da muss ich erst mal googeln...  :wink:

Ich weiß nicht, ob es die ultimativ richtige oder beste gibt.
Vielleicht muss man einfach mal eine andere ausprobieren oder auch mal
eine andere dazu nehmen, wenn man etwas Bestimmtes sucht.

Aber die Web-Ergebnisse unterscheiden sich bei anderen Suchmaschinen
nicht so sehr von denen bei google.

Hier mal die Top 50:

http://www.suchmaschinenindex.de/ranking.php3?top=50

Google Bildersuche doof

Antwort #5
wow... thanx.. schöne Liste!

Ich hab, speziell für Bilder, gerade diese hier entdeckt
http://www.picsearch.com/
Die zeigt zwar auch nicht die Quelle des Bildes an, aber wenigestens die Größe - und man kann diverse Voreinstellungen machen, sehr detailliert...

gruß, Z

Google Bildersuche doof

Antwort #6
ha, Google zeigt Bilder wieder anständig an! Mit Links und ohne blöden Rahmen!

gruß, Z  :D

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #7
Achtung, Google hat die Bildersuche (seit gestern) doof geändert   >:(

Google Bildersuche: Google entfernt wichtige Funktion - COMPUTER BILD

Die Funktion "Bild anzeigen" gibt es nicht mehr. Stattdessen, wie gaaanz früher, kann man sich nur noch direkt zur Webseite klicken.
Das ist doof bei Bildern, die inzwischen gar nicht mehr auf der Webseite zu sehen sind...oder irgendwie nur verscripted / verkleinert / unzugänglich.... 


Aber: 
Zitat
....Bilder direkt öffnen: So klappt es trotzdem

Der Wegfall der „Bild anzeigen”-Funktion dürften Webseitenbetreibern, Bildagenturen und Fotografen aus nachvollziehbaren Gründen als positiv bewerten, hoffen die doch wieder auf mehr Besucher auf ihren Angeboten.
Aus Sicht des Nutzers [+Kalenderbastlers], der schnell ein Bild besorgen will, ist das ärgerlich.

Allerdings ist es technisch gar nicht so einfach, den direkten Verweis auf Bilder im Netz zu unterdrücken. So hat Google zwar den Knopf aus der Oberfläche der Bildersuche entfernt, zwei der am weitesten verbreiteten Browser haben die gleiche Funktion jedoch fest verbaut: Wer das Kontextmenü per Rechtsklick auf dem Bild aufruft und Bild in neuem Tab öffnen (Google Chrome) oder Bild anzeigen (Firefox) wählt, landet beim gewünschten Ergebnis.

...oder, einfach mit Rechtsklick abspeichern. Das scheint auch immer noch zu gehen!


gruß, Z

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #8
Danke für den Tipp Zicky! Mir war das Fehlen der gewohnten Funktion auch schon aufgefallen. Gut zu wissen wie es trotzdem noch geht.

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #9
aktuell nervt mich die google-videosuche.
Sie zeigt keine Thumbnails mehr an.
Und die Ergebnisse sind auch mager...

gruß, z

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #10
sagt mal, jetzt mal ernsthaft:
Was hat Google mit der Videosuche angestellt?
Da geht ja überhaupt nichts mehr.
Keine thumbnails, kaum Ergebnisse, und dann noch die falschen.
Was soll das?

Überhaupt wird Google immer blöder.
Wenn man etwas sucht, was nicht Mainstream ist, aber ein Mainstream-Wort-enthält, kriegt man garantiert auf den vorderen Plätzen nur falsche Ergebnisse.
Selbst wenn man die Suche noch mit eindeutigen Hinweiswörtern erweitert.
Langsam merke ich, dass ich manche Sachen gar nicht mehr "google", weil ich weiß, dass die Ergebnisse kacke werden.

Dazu noch der Ärger mit den Videos und den inhaltlosen, hässlichen und unpraktischen Mobilseiten.

Langsam glaub ich, wir hatten den Zenit des Internet vor ca. 5-10 Jahren erreicht.
Danach wurde zwar die Hardware und die Bildqualität besser, aber die Inhalte und Suchmaschinen schlechter. >:D


Gruß, Z

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #11
Seit heute hab ich bei Firefox in der Google Bildersuche sowas,  wenn ich zur Webseite eines dargestellten Bildes klicken will:
Zitat
Weiterleitungshinweis
 Die von dir besuchte Seite versucht, dich an David Bowie im Martin-Gropius-Bau: die spektakuläre Schau in Berlin [Beispiel] weiterzuleiten.

 Falls du diese Seite nicht besuchen möchtest, kannst du zur vorherigen Seite zurückkehren. [Achwas, da wär ich nicht drauf gekommen!]

DAS NERVT!

Gestern war das, soweit ich mich erinnere, nicht da.
Liegt das an meinem Rechner, am Browser oder an Google?

Jetzt hab ich schon aus lauter Ärger eine Systemrücksetzung auf einen früheren Zeitpunkt gemacht bei meinem Rechner.
Aber es ist immer noch da!

Gruß, Z

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #12
Seit heute hab ich bei Firefox in der Google Bildersuche sowas,  wenn ich zur Webseite eines dargestellten Bildes klicken will:
Zitat
Weiterleitungshinweis
 Die von dir besuchte Seite versucht, dich an David Bowie im Martin-Gropius-Bau: die spektakuläre Schau in Berlin [Beispiel] weiterzuleiten.

 Falls du diese Seite nicht besuchen möchtest, kannst du zur vorherigen Seite zurückkehren. [Achwas, da wär ich nicht drauf gekommen!]
  
...
Liegt das an meinem Rechner, am Browser oder an Google?

...

Gruß, Z
 
Nicht an der Google Bildersuche, oder dem Firefox 98.0, habe ich ausprobiert, funktioniert. ::)

Reinhold

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #13
Seit heute hab ich bei Firefox in der Google Bildersuche sowas,  wenn ich zur Webseite eines dargestellten Bildes klicken will:
Zitat
Weiterleitungshinweis
 Die von dir besuchte Seite versucht, dich an David Bowie im Martin-Gropius-Bau: die spektakuläre Schau in Berlin [Beispiel] weiterzuleiten.

 Falls du diese Seite nicht besuchen möchtest, kannst du zur vorherigen Seite zurückkehren. [Achwas, da wär ich nicht drauf gekommen!]
 
...
Liegt das an meinem Rechner, am Browser oder an Google?

...

Gruß, Z
, oder dem Firefox 98.0, habe ich ausprobiert, funktioniert. ::)

Reinhold
.

Zicky verwendet Firefox 3.6 unter Windows 7  :P  :D

@zicky_dustbin , wird echt Zeit Dir mal was Vernünftiges aufs Notebook zu zaubern.  ;)  Vermutlich hast Du einen veralteten Firefox. Unter Windows muss der manuell aktualisiert werden, unter Ubuntu kümmert sich die Paketverwaltung darum.

Antw.: Google Bildersuche doof

Antwort #14
Firefox 3.6 ist eine Version aus im Januar 2010!!?? 

Reinhold

 
Simple Audio Video Embedder