Zum Hauptinhalt springen
Thema: Serious Moonlight Tour (1677-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Serious Moonlight Tour

So, ich muss das jetzt schreiben.
Nachdem ich mir mal wieder die Serious Moonlight Tour angesehen habe, muss ich feststellen, dass Bowie damals optisch unter Geschmacksverirrung litt.
Wer nur hat ihn zu dieser Zeit beraten?? Ich finde sowieso, dass das seine künstlerisch schlechteste Zeit war. Wenn ich mir nur diese hochtoupierte, gelbe Frisur ansehe!  Hat ja was von Heino! Mensch, dabei ist das ja ein soooo attraktiver Mann ( na der Bowie - nicht der Heino).


Es tut mir ja fast schon weh, nur damals habe ich noch nicht als Stylistin gearbeitet, sonst hätte ich mich sofort angeboten. Ich hätte es auch kostenlos getan!
[/imghttp://www.coogo.de/videothumbnails/YouTube/OyVjdQXNs9s.jpg

Serious Moonlight Tour

Antwort #1
:D
Aus dem Blickwinkel von heute sah er damals wohl wirklich albern aus. Aber '83 war das eben richtig cool :supercool: . Und in 20 Jahren werden Bowiefans auf den Zottel-Bowie von 1999/2000 zurückblicken und die Nase rümpfen. Frag doch mal hier im Forum, wohl jeder Dritte liebt diesen Haarschnitt, vor allem die weiblichen Fans. So ist das nun mal :wink: .

Serious Moonlight Tour

Antwort #2
Könnte bei dieser Gelegenheit bitte mal jemand wieder diesen Bowie-Cracked-Actor / Heino Vergleich rausholen?
Ich vergesse immer mir das mal abzuspeichern.  :)

Serious Moonlight Tour

Antwort #3
Also, ich fand seine Frisur damals schon nicht schön, ebenso die Haarfarbe. Muss aber sagen, dass ich ansonsten jeden Style von ihm gut fand. So hatte ich doch in der Ziggy Zeit den gleichen Haarschnitt -und  Farbe und das als damals Teenie - Mädchen. Diese Zeit der Let´s Dance  Epoche fand ich auch nicht besonders toll. Habe damals zwar jedes Konzert besucht aber ich musste auch damals schon an Heino denken. Davon abgesehen frage ich mich welcher Frau mit Geschmack diese Frisur und Farbe heute noch gefällt, das waren wohl die Frauen mit Dauerwelle!

Serious Moonlight Tour

Antwort #4
Du hast mich missverstanden, aber ich hab mich wohl auch blöd ausgedrückt :gruebel: . Zweiter Versuch:

Ich hab doch nur einen Vergleich gezogen. 1983 fanden sicher viele Neufans, wie ich, seinen Haarschnitt total cool. Wenn ich heute das Moonlight Video sehe, denke ich auch, dass er ziemlich dämlich aussah. Aber genauso könnte es dem Zottel-Bowie aus der Zeit 1999-2000 irgendwann ergehen. Der hat viele Fans, auch hier im Forum. Ich denke viele Frauen mögen lange Haare bei Männern. Aber Mode ändert sich und auch der Geschmack und in 20 Jahren blicken wir zurück und fragen uns 'Warum er sich die Haare hat wachsen lassen'. Ich fand diesen Haarschnitt zur Hours...- Zeit total doof, das Album aber fand ich nicht schlecht.

Serious Moonlight Tour

Antwort #5
Zitat
Du hast mich missverstanden, aber ich hab mich wohl auch blöd ausgedrückt :gruebel: . Zweiter Versuch:

Ich hab doch nur einen Vergleich gezogen. 1983 fanden sicher viele Neufans, wie ich, seinen Haarschnitt total cool. Wenn ich heute das Moonlight Video sehe, denke ich auch, dass er ziemlich dämlich aussah. Aber genauso könnte es dem Zottel-Bowie aus der Zeit 1999-2000 irgendwann ergehen. Der hat viele Fans, auch hier im Forum. Ich denke viele Frauen mögen lange Haare bei Männern. Aber Mode ändert sich und auch der Geschmack und in 20 Jahren blicken wir zurück und fragen uns 'Warum er sich die Haare hat wachsen lassen'. Ich fand diesen Haarschnitt zur Hours...- Zeit total doof, das Album aber fand ich nicht schlecht.


Nein, ich hab Dich schon verstanden, der weitere Beitrag von mir war nicht auf Dich und Deinen Beitrag persönlich gemeint  :)
By the Way, den Zottel-Bowie find ich schon gut. Am besten find ich ihn bei Heathen, Reality, na eben zeitgemäß. So wie man sich eben selber weiterentwickelt und mit der Mode geht.

Serious Moonlight Tour

Antwort #6
Oh, sorry, dann hab ich Deinen Beitrag fälschlicherweise auf mich bezogen :oops: .

 :)

Serious Moonlight Tour

Antwort #7
Passt scho! :D

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #8
Wo war ich heute vor 39 Jahren...

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #9
Sogar auf den Wochentag genau -
wegen der grossen Nachfrage von der Grugahalle nach BO verlegt.
Da bin ich noch mit abgelaufenem TÜV-Käfer hingebrettert; Sonntags dann mit PAN AM nach Berlin.
Die Reagan-Version von Young Americans.

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #10
Ich kann mich gar nicht erinnern, dass "Icehouse" die Vorgruppe war... ::)

Reinhold

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #11
Die Setlist:

The Jean Genie (kurzes Intro bis: Talking about Monroe)
Star
"Heroes" (Englische Version)
What in the World
Golden Years
Fashion
Let's Dance
Breaking Glass
Life on Mars?
Sorrow
(The McCoys cover)
Cat People (Putting Out Fire)
China Girl
Scary Monsters (and Super Creeps)
Rebel Rebel
White Light/White Heat
-------------------------------------
PAUSE 15 Minuten
-------------------------------------
Station to Station
Cracked Actor
Ashes to Ashes
Space Oddity
Young Americans
Hang On to Yourself
Fame
Stay
The Jean Genie
-------------------------
Zugabe:
Modern Love

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #12
Ich kann mich gar nicht erinnern, dass "Icehouse" die Vorgruppe war... ::)
Reinhold

Eine Vorgruppe gab es eigentlich nur In Paris - Dexis Midgnight Runner;
und auch das nur am ersten Abend - weil der Sänger eine Bemerkung über den Hauptact machte, brauchten sie am zweiten Abend nicht mehr aufzutreten....

Antw.: Serious Moonlight Tour

Antwort #13


Audio kompletto.


 
Simple Audio Video Embedder