Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: and so the story goes (680-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

and so the story goes

Bowieaudio:
Zitat
Tuesday, May 27, 2003

David Bowie Bonds Sliding Down the Charts
NEW YORK (Reuters) - Moody's Investors Service said late Friday it may downgrade about $55 million of bonds backed by music royalties of rock music icon David Bowie in light of the sales slump in the recording industry.In 1997, Bowie was the first musician to sell bonds supported by future revenues generated from his record master and publishing rights. The sale of these asset-backed securities to private investors raised $55 million upfront for the British rocker.

Since the Bowie deal, musicians and songwriters like James Brown and the Isley Brothers issued similar bonds backed by expected future revenues from their music catalogs.

"The rating review was prompted by lower than expected revenues generated by the assets due to weakness in sales for recorded music as well as the recent downgrade of an entity that provides credit support to the transaction," the bond rating agency said. Moody's originally assigned the Bowie bonds an A3 rating, the seventh highest rating on its scale.

Re: David Bowie Bonds Sliding Down the Charts

Antwort #1


Beim Börsengang 1997 starteten sie mit AAA (Triple A; der Bestnote) der Rating-Agentur Moody's.

Keep swinging

* beate *

and so the story goes

Antwort #2
jaja, so geht's ... da trifft den geschäfsttüchtigen Bo die ganze Härte des  kalten Kapitalismus.... wer investiert schon in einen alternden Popstar? (außer uns selbstverständlich, aber das intereserit den Herrn ja nich.... )
Da muß Bo sich ganz schnell ne wertsteigernde Option für's Altenteil einfallen lassen, wenn's mal mit dem Bühnenhüpfen nich mehr so gut geht...  sowas wie Bücherschreiben, Opern komponieren, Schauspielern oder eben sein Bildnerisches Werk wieder etwas forcieren....

Gruß, Z
(Abt. ungefragte Finanzberatung)

 :wink:

and so the story goes

Antwort #3
Der Kerl ist einfach zu geldgeil. Eigentlich braucht er sich über seine Rente nun wirklich keine Sorgen machen, mit oder ohne Aktien.

Und für Notfälle hat er ja noch das Konto der Ehegattin.  :wink:

and so the story goes

Antwort #4
Tja das Leben ist hart und teuer :wink:
schätze aber mal den Verlust spürt ER kaum oder es lässt sich schon irgendwie kompensieren :wink:
Wie Z. schon andeutete:
There are always possibilitys :!:

Re: das interes[s]e[]rit den Herrn ja nich

Antwort #5
Zitat
.... wer investiert schon in einen alternden Popstar? (außer uns selbstverständlich, aber das interese[]rit den Herrn ja nich.... )

Da-fü-r - R. - um so meh-rr - Z. -
Cheers,

 
Simple Audio Video Embedder