Zum Hauptinhalt springen
Thema: Peter And The Wolf | SdT 13.12.2020  (990-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Wild Is The Wind | Sd...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter And The Wolf | SdT 13.12.2020

David Bowie Narrates Prokofiev's Peter and the Wolf

"Are you sitting comfortably? Then I shall begin!"

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #1
und so wird heute der weihnachtsbaum geschmückt und dabei wird mir die wunderbare stimme von david peter and the wolf erzählen!

danke für die entzückende sdt wahl sway!

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #2
Grau in grau sieht es aus hier im Ruhrieland an diesem Morgen. Genau richtig, um mit Peter and the Wolf beim Frühstück in den Dreikerzentag zu schweben. Vielleicht ein kleiner Walzer  ;)? Was damals Weihnachtsgeschenk für den kleinen Bowie war, wird jetzt - Oogieman dankt dir, @sway99 - womöglich meins. Wer weiß? Jedenfalls fehlt das Vinyl in meiner Sammlung. Schön, Sway - super Wahl für heute 👑

Und was ist mit Pegg? Da isser:

Zitat
Im Dezember 1977 flog Bowie nach New York, um die Sprecherrolle für eine neue Aufnahme von Prokofjews Kinderklassiker zu übernehmen. Er war die dritte Wahl von RCA für den Job hinter Peter Ustinov und Alec Guinness und beschrieb die Platte später als Weihnachtsgeschenk für seinen Sohn. Das Album wurde zusammen mit Benjamin Brittens The Young Person's Guide To The Orchestra auf der zweiten Seite veröffentlicht und erreichte Platz 136 der US-Charts. Obwohl es nicht mit John Gielguds definitiver Aufnahme zu vergleichen ist, hat Bowies Erzählung echten Charme. Dies ist ein vollendetes Werk und eine faszinierende Kuriosität aus einer Zeit, in der seine anderen unwahrscheinlichen Kollaborationen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Marc Bolan, Bing Crosby und Marlene Dietrich umfassten.

Tanzt Walzer, schwingt in den Tag und haltet durch...

LG
🤡🌟🌟🌟

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #3
Zitat von: Oogie
Grau in grau sieht es aus hier im Ruhrieland an diesem Morgen.

Ist nicht Rausch, der schon die Nacht verklagt,
ist nicht Farbenschmelz noch Kerzenschimmer, von dem Grau des Morgens längst verjagt


Einmal  wirklich finden, und nicht wieder geben müssen, was man hält...

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #4
Ist nicht Rausch, der schon die Nacht verklagt,
ist nicht Farbenschmelz noch Kerzenschimmer, von dem Grau des Morgens längst verjagt


Einmal  wirklich finden, und nicht wieder geben müssen, was man hält...
gab es ein sailor foto von dir,welches ich übersehen habe?

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #5
Ist nicht Rausch, der schon die Nacht verklagt,
ist nicht Farbenschmelz noch Kerzenschimmer, von dem Grau des Morgens längst verjagt


Einmal  wirklich finden, und nicht wieder geben müssen, was man hält...

Wow - @Guido ... welch lyrischer Erguss aus der Feder einer ostdeutschen Dichterin zur Grundstimmung des Menschen... Melancholie, derzeit durchaus zutreffender innerer Zustand bei echt many people. Schön!!

@sway99 Woher stammt der Text?



Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #7
zu Ergüssen lasse ich mich gerne inspirieren....
Steilvorlage - ich wusste es... :)

Einmal fassen tief im Blute fühlen
Dies ist mein und es ist nur durch dich
Klagt ein Vogel, ach auch mein Gefieder
Nässt der Regen flieg' ich durch die Welt


...so, und nu? Wo fliegste hin? Ach - Peter and the Wolf ist soo schön ..  🥰

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #8
@sway99  Ah, Peter And The Wolf ist eine schöne, gemütliche Wahl für diesen verregneten Sonntag.

Hab sie seit dem Sommer nicht mehr gehört, als wir sie schon im "Zusammen Hören" Thread als Thema hatten ❤

LG Simone

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #9


Alles hängt mit allem zusammen. Ich hatte damals das Glück RH zu kennen. RH war die Kandidatin beim großen Preis. RH war Komplettistin und hatte gefühlt alles. Die Texte hatte ich mir damals bei ihr in der elterlichen Unternehmensberatung kopieren dürfen. Das hatte etwas von einem Songbock. Alle Texte maschinengeschrieben in chronologischer Reihenfolge. Ich habe noch diverse Kopien verstreut in verschiedenen Platten. Insbesondere die Platten, die keine Textbeilage hatten, habe ich mir damals kopiert.

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #10
ich habe die alte lp und eine freundin schenkte mir noch die 180g vinyl..
somit kann ich zwischen knacken und well listening switchen!
david hat eine so wunderbare stimme,hätte er nur hörbücher aufgenommen!!!
es wäre ein genuss!!!

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #11
ist ja schlimm...,aber danke,lieber madman!
konnte ich im arbeitswahn echt vorher nicht schaffen...
Einmal am Abend kurz auf db.de hättest Du bestimmt schauen können... . Für einen kurzen Moment hab ich auch drüber nachgedacht, wie @sway99 einfach zwei Exemplare zu bestellen. Aber es ist eben doch ein Unterschied ob 40€ (1LP+1CD) oder 70€ (2LP+1CD) abgebucht werden, ohne zu wissen ob man die LP dann los wird. Man weiß ja nicht wer noch alles die gleiche Idee hat, womöglich haben wir dann noch ein Überangebot. Und selbst wenn nicht, dann gibt es ein weiteres Problem. Wenn ich ein Exemplar übrig habe, aber zwei Freunde dann nachfragen, wem gebe ich die Platte denn dann? Wie soll ich mich zwischen  zwei Freunden entscheiden ohne einem oder einer vor den Kopf zu stoßen? Damit genau das nicht passiert habe ich jeden Tag zweimal auf die Newsseite geschaut, damit alle Interessenten ihr Exemplar bekommen.

Antw.: Peter and the Wolf | SdT 13.12.2020

Antwort #12
ich habe die alte lp und eine freundin schenkte mir noch die 180g vinyl..
somit kann ich zwischen knacken und well listening switchen!
david hat eine so wunderbare stimme,hätte er nur hörbücher aufgenommen!!!
es wäre ein genuss!!!

,Ja ich hab auch irgendeine Vinyl, neueren Datums. Ich glaub sogar farbig 🤔



 
Simple Audio Video Embedder