Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Faust und Pudel (690-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Faust und Pudel

Zitat

@Felis: Viel Erfolg mit Faust :D

Hey, danke dir :D ! Hat, glaube ich, auch ziemlich gut geklappt. Da der Faust eigentlich eh eines meiner Lieblingsbücher/-Stücke ist,  ging's auch noch und die Vorbereitungszeit war nicht völlig vertan...  :-)

Liebe Grüße, Felis


Bruno Ganz - der beste Faust aller Zeiten!

schwärm & schnurr, Felis

Faust und Pudel

Antwort #1
Hast du mal "Mephisto" mit Klaus Maria Brandauer geguckt? Der ist auch echt gut!

Ich muss Faust noch mal ganz lesen, hab nämlich nur diese gekürzte Fassung.

Faust und Pudel

Antwort #2
Ups, wir kommen wieder mal ziemlich vom Thema ab, aber egal.
Zitat
Hast du mal "Mephisto" mit Klaus Maria Brandauer geguckt?
Ja, hab ich gesehen! Fand ich auch ziemlich gut. Hast du das Buch von Klaus Mann gelesen? Ich nämlich nicht und wüssste gern, ob sich's lohnt... Habe außerdem die Faust-Fassung mit G. Gründgens als Mephisto auf VHS - auch nicht schlecht. Am tollsten allerdings finde ich immernoch die Expo-Inszenierung mit Herrn Ganz :D !

Zitat
Ich muss Faust noch mal ganz lesen

Tu das auf jeden Fall! Es lohnt sich :-) .

Liebe Grüße, Felis

Off Topic again

Antwort #3
Ja, äh, was war nochmal das ursprüngliche Thema???

Wo isn dieser Off Topic Smiley?

"Mephisto" hab ich übrigens auch nicht gelesen... Mag auch Thomas Mann lieber als Klaus (Klaus war der Sohn, oder? Ich musste da mal ein Referat über Heinrich Mann halten und mich gezwungenermaßen mit den Familienverhältnissen beschäftigen).

Re: Off Topic again

Antwort #4
Zitat
Familienverhältnissen

Oh ja. Die Familie hat uns armen Menschenkindern was angetan... Habe gerade Heinrich Manns Professor Unrat gelesen und seinen Untertan in Geschichte gucken müssen...

Liebe Grüße, Felis
(Mann-geschädigt  8O )

Faust und Pudel

Antwort #5
Zitat
Ups, wir kommen wieder mal ziemlich vom Thema ab, aber egal.
Zitat
Hast du mal "Mephisto" mit Klaus Maria Brandauer geguckt?
Ja, hab ich gesehen! Fand ich auch ziemlich gut. Hast du das Buch von Klaus Mann gelesen? Ich nämlich nicht und wüssste gern, ob sich's lohnt... Habe außerdem die Faust-Fassung mit G. Gründgens als Mephisto auf VHS - auch nicht schlecht. Am tollsten allerdings finde ich immernoch die Expo-Inszenierung mit Herrn Ganz :D !

Zitat
Ich muss Faust noch mal ganz lesen

Tu das auf jeden Fall! Es lohnt sich :-) .

Liebe Grüße, Felis


also, den film mit gründgens find ich das non plus ultra, auch wenn ich die inszenierung in meinem stadttheater (vor vielen jahren) auch ziemlich gut fand, das lag aber vor allen dingen am sehr guten mephisto.
zum buch: habe das mal vor 10 jahren gelesen, fand es damals stellenweise gut, stellenweise aber auch sch***. müsste es nochmal lesen. die meinungen ändern sich ja oftmals nach jahren und mit dem alter. jednefalls gefiel mir der film damals besser, mag aber auch daran liegen, dass ich den film zuvor gesehen hatte.
und zu der frage über das verwandschaftsverhältnis: ja, klaus war der älteste sohn.

Mann o Mann

Antwort #6
Ich seh schon, wir sind verschoben worden...wohl besser so :wink:

Schade, schade, dass ich inzwischen schon ein paar Jahre aus dem Deutsch LK raus bin. Ich interpretiere aber trotzdem alles, was ich kriegen kann (manchen macht's eben Spaß!).

"Der Untertan" mussten wir uns auch antun, das war aber leicht anstrengend. "Professor Unrat" kenne ich nur als Film, also "Der blaue Engel". Ein total genialer Film!

Aha, und Klaus war also der älteste Sohn. Danke für die Klarstellung, airsign.

Ach ja: "Der Tod in Venedig" ist für mich immer noch das nonplus ultra. Besonders interessant fand ich, dass Tadzio auch so ein androgynes Wesen war, wie ein anderer hier bekannter Mensch  :wink:.

Re: Mann o Mann

Antwort #7
Zitat
"Professor Unrat" kenne ich nur als Film, also "Der blaue Engel". Ein total genialer Film!

Den Film finde ich zwar auch ziemlich gelungen, aber er macht mich jedes mal wahnsinnig agressiv. Der Professor Unrat tut mir darin noch viel mehr leid, als im Buch, da er mich so sehr an meinen lieben alten Lateinlehrer erinnert - so ein herzensguter Mensch, der von seiner Umwelt schamlos ausgenutzt wird. Außerdem mag ich ehrlich gesagt die Dietrich nicht so gern...

Liebe Grüße, Felis

Re: Mann o Mann

Antwort #8
Zitat
Ich seh schon, wir sind verschoben worden...wohl besser so :wink:

Wo war denn der Beitrag zuor? Dann wüsste ich auch mal wie ihr auf das thema faust kommt *g*

Faust und Pudel

Antwort #9
Ich glaube es ging um Mick Ronsons Beerdigung und das DB nicht da war. Dann meinte Felis nämlich, dass Goethe auch keine Beerdigungen mochte (sie musste ein Referat für die Schule machen), und das DB vielleicht auch Angst davor hätte.
Genau. So war das nämlich.

Und ja: Professor Unrat tat mir auch echt Leid :cry:

Faust und Pudel

Antwort #10
Zitat
Genau. So war das nämlich.

Hey, bin ehrlich beeindruckt von deinem Erinnerungsvermögen :-) ! Ich hätte jetzt schon wieder kräftig in meinem Gedächtnis wühlen müssen um den damaligen Kontext zusammenzukriegen :oops: .

Zitat
Professor Unrat tat mir auch echt Leid :cry:

Ja, nä? Das Weib ist ne echte Hexe! Furchtbar so was...

Liebe Grüße, Felis

 
Simple Audio Video Embedder