Zum Hauptinhalt springen
Thema: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet (3335-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Hallo Fan-Gemeinde,

habe am Freitag entdeckt, dass David Bowie mal wieder Grund zu einem kulturellen Ereignis ist. (kam Leiderl bis heute nicht in meinen Account.)

"Das renommierte Complexions Contemporary Ballet aus New York widmet ihm mit der Choreografie Star Dust eine ganz eigene inspirierende und farbenprächtige Hommage."

Habe schon Tickets gekauft - sind heute angekommen.

Stardust – From Bach to Bowie - 09.07.2019, 20:00 | Komische Oper Berlin

Viele Grüße
MrsRice



Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #1
Hallo Fan-Gemeinde,

habe am Freitag entdeckt, dass David Bowie mal wieder Grund zu einem kulturellen Ereignis ist. (kam Leiderl bis heute nicht in meinen Account.)

"Das renommierte Complexions Contemporary Ballet aus New York widmet ihm mit der Choreografie Star Dust eine ganz eigene inspirierende und farbenprächtige Hommage."

Habe schon Tickets gekauft - sind heute angekommen.

Stardust – From Bach to Bowie - 09.07.2019, 20:00 | Komische Oper Berlin

Viele Grüße
MrsRice
 
 
Guck mal hier
Sommertreffen 2019 in Berlin

Reinhold

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #2
Na, da komme ich ja voll aus dem Mustopp.

 ::)

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #3
Zitat
Mit „Star Dust – From Bach to Bowie“ haben das Complexions Contemporary Ballet ein zweiteiliges Programm mit zwei Deutschlandpremieren im Gepäck: Das Stück „Star Dust“ ist eine Hommage an die Pop-Ikone David Bowie. Mit ihrer Ausdruckskraft entfachen die 16 Tänzer eine regelrechte Tanzexplosion, so bunt und so extravagant wie der Jahrhundertkünstler selbst. Insgesamt elf Bowie-Hits gehören zum Programm von „Heroes“ über „Let‘s dance“ bis zu „Space Oddity“.

Mit Bach 25 zeigt die Company die ganze Bandbreite ihres Könnens zur Musik des großen Barockmeisters Johann Sebastian Bach und seines Sohnes Carl Philipp Emanuel Bach. Die Deutschlandtournee zählt zu den Höhepunkten des Jubiläumsjahrs, mit dem die Company ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Sie zählt aktuell zu den angesagtesten Tanzkompanien in den Vereinigten Staaten.
 
Quelle: Westdeutsche Zeitung

Reinhold

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #4
WOW! 
Das klingt toll und ich freue mich darauf 😃
Danke Reinhold 🙏

LG. Carmen

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #5
https://www.blu.fm/blu/kultur/star-dust-from-bach-to-bowie/




Erstmals in Berlin ist die US-amerikanische Tanzcompany Complexions Contemporary Ballet – und zwar vom 9. bis 14. Juli an der Komischen Oper Berlin.

Mit STAR DUST – From Bach to Bowie haben sie ein zweiteiliges Programm mit zwei Deutschlandpremieren im Gepäck: Das Stück Star Dust ist eine Hommage an die Pop-Ikone David Bowie. Mit unwiderstehlicher Ausdruckskraft und Brillanz entfachen die 16 Ausnahmetänzer eine Tanzexplosion, so bunt, so besonders und so extravagant wie der Jahrhundertkünstler selbst. Mit Bach 25 zeigt die Company die ganze Bandbreite ihres Könnens zur Musik des großen Barockmeisters Johann Sebastian Bach.


Reinhold


Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #7
Eine Kritik nach der Vorstellung am Deutschen Theater in München:

Deutsches Theater: „Star Dust – From Bach to David Bowie“ mit dem Complexions...

Zitat
Eigenwillig krawallig, sentimental, verführerisch und psychedelisch geht es nach der Pause mit „Star Dust“ weiter. Die 40-minütige Hommage an die Pop-Ikone David Bowie brachte Rhoden 2016, im Todesjahr des Glam-Rock-Stars heraus. Kernstück sind die 11 Songs „Warszawa“, „Lazarus“, „Changes“, „Life On Mars“, „Space Oddity“, „1984“, „Heroes“, „Modern Love“, „Rock ‘n’ Roll Suicide“, „Young Americans“ und „Let’s Dance“. Allesamt bestens zum Abtanzen geeignet.


Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #9
Hallo zusammen,
war heute (ähm gestern, also Freitag) in der Komischen Oper. Mir hats recht gut gefallen.

Es gibt ein schönes Programmheft für 8 EUR.

Die Tänzer sind sehr unterschiedlich. Sowohl in ihrer Erscheinung als auch in ihren Tanzstilen. Jeder wird das hier sicher anders empfinden, was am meisten beeindruckt.

Der erste Teil mit der Bach Musik (nicht nur Johann Sebastian, sondern auch sein Sohn Carl Philipp Emanuel) war sehr schön - verschiedene Tempi und Stimmungen.

Nach der Pause gab es dann David Bowie. Es fing schön atmosphärisch mit Warzawa an, das leider nicht ausgespielt wurde - hat mich echt gestört. Gerade hatte ich mich in die Stimmung verieft als abrupt zu Lazarus gewechselt wurde.
Glücklicherweise wurde danach alles ausgespielt.
Es sind sehr starke und weniger starke Momente in den Choreographien. Aber das wird, wie schon erwähnt, sicher jeder anders empfinden.

Etwas irritiert hat mich, dass bei einigen Songs ein Solist den Text lippensynchron "mitsingt". Das sorgte bei mir dafür, dass ich immer überwiegend zu dem jeweiligen Solisten geschaut habe. Aber eigentlich ist das natürlich nicht der Sinn eines Ballettabends einer 15 Tänzer umfassenden Show. Hab dann versucht mich bewusst auf die ganze Bühne zu konzentrieren.

Was auch etwas angestrengt hat war die Tatsache, dass nach jedem Stück applaudiet wurde, was gerade in der klassischen Sektion gestört hat.
Beim Bowie Teil ist das was anderes, da es ja in der Rock- und Popmusik auch in den Konzerten üblich ist.

Ich bin mir nicht sicher, ob zum Ende ein Fehler passiert ist. Nach dem vorletzten Song ist der Vorhang gefallen -  noch während die Musik lief. Danach hob er sich wieder und es gab noch einen Titel, der wie eine Zugabe wirkte. Er stand aber im Programmheft in der offiziellen Setlist. Würde mich interessieren, ob das morgen auch so ist.

Hier die David Bowie Setlist:
Warzawa
Lazarus
Changes
Life on Mars?
Space Oddity
1984
Heroes (gesungen von Peter Gabriel)
Modern Love
Rock n Roll Suicide
Young Americans
Let's Dance

 Ich wünsche allen viel Spaß bei dem Event.

Viele Grüße
MrsRice

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #10
Danke für den Bericht! Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Vorstellung heute Nachmittag. :)

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #11
17.07. - 21.07.2019 in der Köner Philharmonie

Tickets

Reinhold

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #12

Sway through the crowd to an empty space...



Mit einwöchiger Verspätung - Sonntag, 21. Juli in der Philharmonie in Köln -
ich habe damit ein Familientreffen mit den beiden Geschwistern meiner Mutter eingerichtet -
morgens um 11 zum Frühstück einen Tisch in meinem Kölner Stammlokal reserviert; bei der Ankunft lief dann schon die passende Musik...  :D
Mein Onkel hat 1976 den Thin White Duke in Düsseldoof gesehen;
Meine 75-jährige Tante hat ohnehin ein Abo für die Philharmonie - Hück jonn m'r zom Dääwid Buuwie...
Nach der Vorstellung um die Ecke Kaffetrinken am Rheinufer und dann Abendessen in einem tradionellen Kölner Brauhaus, der Malzmühle:



Hier muss man das Glas abdecken, damit der Köbes nicht automatisch Nachschub bringt...



Zum Schluss dann noch eine Visite im noblem Hyatt-Hotel auf der schäl Sick, wo David Bowie dreimal gewohnt hat - 2002 im Juli zum E-Werk-Konzert und Harald Schmidt Show1, am 17. Oktober 2003 von Hamburg kommend zur Harald Schmidt-Show 2, - am nächsten Mittag weiterfahrt nach Frankfurt - (wir haben nach der Aufzeichnung in Mühlheim noch im Cafe im ersten Stock gesessen, Catherine Russell hat sich dann an einen Tisch dort gesetzt und ich hab im Foyer noch ein Autogramm von Sheryl Crow bekommen) -  und zum Reality-Konzert in der Kölnarena am 31. Oktober 2003 - wir haben damals anschliessend vor dem Hotel gestanden, David kam im Mercedes vorbeigefahren, dann kam die Band - Mike Garson hat sich die Zeit für Autogramme und einen Schwatz genommen - und hat dabei meinen Edding zerquetscht...und noch einen Scherz gemacht, weil er einem ankommendem Taxi ausweichen musste - No more Disco King...
Gail war geschafft - Sorry, i´m tired - Sleep well, we love you, hab ich ihr noch zugerufen...

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #13
30.06. - 05.07.2020 am Deutschen Theater München

STAR DUST - From Bach to David Bowie
Complexions Contemporary Ballet
Choreography by Dwight Rhoden


Mehr Infos: Star Dust – From Bach to Bowie | Deutsches Theater München


Ein Tanz-Denkmal für zwei Ausnahmekünstler

Die zeitgenössische Tanzshow Star Dust – From Bach to David Bowie besteht aus zwei Einzelstücken, die aufgrund der großen Nachfrage 2020 auf unsere Bühne zurückkehren: Das Stück Star Dust ist eine Huldigung an die Pop-Ikone David Bowie: Mit beispielloser Ausdruckskraft und Brillanz entzünden die 16 Ausnahmetänzer eine Tanzexplosion, so bunt und berauschend wie der Jahrhundertkünstler selbst. In Bach 25 zeigt die Company die ganze Bandbreite ihres Könnens zur Musik des großen Barockmeisters Johann Sebastian Bach; Stücke seines Sohns Carl Philipp Emanuel Bach komplettieren den vielschichtigen Klang.
Schillernde Hommage an David Bowie

„In jedem von uns steckt ein bisschen Bowie“, ist sich Choreograf Dwight Rhoden sicher. In der farbenprächtigen Hommage Star Dust verbinden sich tänzerische Perfektion und Eleganz ganz natürlich mit Hits wie „Changes“, „Life On Mars“, „Heroes“ und „Space Oddity“. Typische Bowie-Elemente wie die vom Glam-Rock inspirierten Kostüme, das extravagante Make-Up und das kunstvoll ausgeklügelte Lichtdesign vollenden den mannigfaltigen Gesamteindruck.
Das Complexions Contemporary Ballet

Im Sommer 2019 feierte das Complexions Contemporary Ballet im Deutschen Theater München seine Deutschlandpremiere. Das Ensemble wurde 1994 in New York von Dwight Rhoden und Desmond Richardson gegründet. Beide sind ehemalige Solisten des renommierten Alvin Ailey American Dance Theatre. Das Complexions Contemporary Ballet steht für einen kompromisslosen Mix aus verschiedensten Techniken, Stilen und kulturellen Einflüssen. Auftritte führten das Ensemble unter anderem an das Bolshoi Theater in Moskau und das Melbourne Arts Center. Zu zahlreichen Auszeichnungen zählt der New York Times Critics‘ Choice Award.

    „Eine überwältigende Darbietung (…) Auch bei schnellstem Tempo und den kompliziertesten Figuren funktioniert die Koordination aller Tänzer perfekt. (…) Fast heroisch stürmen sie übers Bühnenparkett - vergleichbar konzentrierten Kriegern und Amazonen -, gruppieren und sortieren sich immerzu neu zu energiegeladenen Tableaus. (…) Eigenwillig krawallig, sentimental, verführerisch und psychedelisch geht es nach der Pause weiter (…) Darstellerisch spielen die Tänzer Song für Song mit der legendären Verwandlungskunst des unvergesslichen Musikers.“ Abendzeitung

    „Gleich der erste Funke entfacht ein Feuerwerk der Begeisterung, und nach den letzten Takten der Deutschlandpremiere herrscht im Deutschen Theater eine Stimmung wie bei einem Popkonzert (…) Kraftvoll und temporeich lässt die unkonventionelle Tanzcompany ihre Muskeln spielen und verbindet Stolz und Anmut des klassischen Balletts mit der Persönlichkeit und Emotionalität des zeitgenössischen Tanzes. (…) So ist Star Dust keine ehrfürchtige Verbeugung, sondern ein strahlendes Fest - eine getanzte Hymne auf das facettenreich schillernde Leben.“ Münchner Merkur

    „Alles wippt, alle stehen, alle klatschen und johlen.“ Süddeutsche Zeitung

    „Es fühlt sich so an, als habe Rhoden Stücke aus intergalaktischem Sternenstaub zusammengesetzt – Musik, Bewegung und rohes Licht – um einen neuen, leuchtenden Stern zu erschaffen.“ LA Weekly

    „Perfektes Zusammenspiel von zeitgenössischem Tanz und Balletttechnik“ Broadway World

Antw.: Star Dust - From Bach to David Bowie - Contemporary Ballet

Antwort #14
Ich habe es 2019 in Berlin gesehen und es war traumhaft schön

 
Simple Audio Video Embedder