Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021 (141-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Dead Man Walking

1997 "Dead Man Walking" es ist eine Reflexion über das Älterwerden, eine Hommage an den Rock'n'Roll, der immer noch jung lebt, während wir alle alt werden. (Bowie)
#Identitätskrise #Existenzängste #MidlifeCrisis #Alterspubertät
Wann ist ein Mann ein Mann?


Personalien:
Jimmy Page
Das im Intro verwendete Gitarrenriff stammt aus der Mitte der 1960er Jahre, als Jimmy Page es Bowie beibrachte. Page sagte: "Ich habe dieses Riff und ich kann nichts damit anfangen. Willst du es?" Bowie verwendete dann ihn 1970 für "The Supermen" und nahm ihn 25 Jahre später für "Dead Man Walking" wieder auf.

Susan Sarandon
Hatte 1982 mit Bowie eine Affaire und 1995 den Film "Dead Man Walking" gedreht. Zu Sarandon meinte Bowie: "Sie ist reines Dynamit, die ursprüngliche Idee zu dem Song war, ein Loblied auf Susan zu schreiben."

Neil Young
Bowie hatte Neil Young & Crazy Horse gesehen und Young und die Band tanzten auf der Bühne langsam wie bei einem engen Stammestanz. Bowie: "Es war so bewegend, so ergreifend, sie schienen all das zu beschwören und zum Leben zu erwecken, worauf ihre jugendlichen Träume und Energien beruhten: Der Rock'n'Roll lebt weiter."

Moby
So tanzte man in den 90er

Maxim Leo, Jochen Gutsch
Es ist nur eine Phase, Hase




Text

He swivels his head
Tears his eyes from the screen
As his past puts him back in Atlantic City

There's not even a demon in Heaven or Hell
Is it all just human disguise?
As I walk down the aisle

Gone gone gone spinning slack through the end?
Deadens? my brain falling up through the years
Till I swivel back round then I fly fly fly
Losing breath from the water then I'm gone gone gone

And I'm gone gone gone
Now I'm older than movies
Let me dance away
Now I'm wiser than dreams
Let me fly fly fly
While I'm touching tomorrow
And I know who's there
When silhouettes fall

And I'm gone
Like I'm dancing on angels
And I'm gone through a crack in the past

Like a dead man walking
Like a dead man walking

Three old men dancing under the lamplight
Shaking their sex and their bones
And the boys that we were
An alien nation in therapy
Sliding naked and new
Like a bad tempered child
On a rain slicked street

Gone gone gone spinning slack through the end?
Deadens? my brain falling up through the years
Till I swivel back round then I fly fly fly
Losing breath from the water then I'm gone gone gone

And I'm gone

And I'm gone, like I'm dancing on angels
And I'm gone, through the crack in the past

Like a dead man walking
Like a dead man walking
Like a dead man
Like a dead man walking

And I'm gone gone gone
Let me dance dance dance
And I'm gone gone gone
Let me dance dance dance

And I'm gone, like I'm dancing on angels
And I'm gone, through a crack in the past
And I'm gone, like I'm dancing on angels
And I'm gone, through a crack in the past

Like a dead man walking
Like a dead man walking
Like a dead man
Like a dead man walking


Meine Idee

Er senkt seinen Kopf.
Löst seine Augen von der Leinwand
als ihn seine Vergangenheit nach Atlantic City zurückbringt

Es gibt nicht mal einen Dämon in Himmel oder Hölle,
ist das alles nur menschliche Tarnung?
Wenn ich den Gang hinuntergehe

Locker weg zum Schluss?
Stirbt mein Gehirn mit den Jahren ab?
Bis ich mich wieder umdrehe, dann fliege ich, fliege, fliege
Atme aus, aus dem Wasser, dann bin ich weg, weg weg weg


Und ich bin weg, weg weg weg
Jetzt bin ich älter als die Filme
Lass mich weg, tanzen
Jetzt bin ich weiser als die Träume
Lass mich fliegen, fliegen, fliegen
Während ich den Morgen berühre
und ich weiß, wer da ist
wenn die Silhouetten sterben.

Und ich bin weg
Als würde ich auf Engeln tanzen
Und ich bin durch einen Riss in der Vergangenheit gegangen

Als wär' ich ein toter Mann
Wie ein toter Mann, der geht

Drei alte Männer tanzen im Schein einer Laterne
Wackeln mit ihrem Geschlecht und ihre Knochen
Und die Jungs, die wir waren
Ein fremdes Volk in Therapie
Rutschen nackt und neu
Wie ein schlecht gelauntes Kind
Auf einer regenglatten Straße

Locker weg zum Schluss?
Stirbt mein Gehirn mit den Jahren ab?
Bis ich mich zurückdrehe dann fliege ich fliege fliege
Atme aus, aus dem Wasser, dann bin ich weg weg weg weg

Und ich bin weg

Und ich bin weg, als würde ich auf Engeln tanzen
Und ich bin weg, durch den Spalt in der Vergangenheit

Wie ein toter Mann, der geht
Wie ein toter Mann, der geht
Wie ein toter Mann
Wie ein toter Mann, der geht

Und ich bin weg
Lass mich tanzen tanzen tanzen
Und ich bin weg  weg weg
Lass mich tanzen tanzen tanzen

Und ich bin weg als würde ich auf Engeln tanzen
Und ich bin weg durch den Spalt in der Vergangenheit
Und ich bin weg, als würde ich auf Engeln tanzen
Und ich bin weg durch den Spalt in der Vergangenheit

Wie ein toter Mann, der geht
Wie ein toter Mann, der geht
Wie ein toter Mann
Wie ein toter Mann, der geht


Videos

Tanzen bis zum Hörschaden

Dead Man Walking 7:26


Moby Mix 1 7:33


Moby Mix 2 5:27


Moby House Mix


PRSUADR Remix 5:57


Top of the Pops


Acoustic Live 1997


Celebrating David Bowie - Brixton, 8th January 2017
https://youtu.be/VMqW9L-WkTY?t=180

Reinhold

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #1
Neil Young
Bowie hatte Neil Young & Crazy Horse gesehen und Young und die Band tanzten auf der Bühne langsam wie bei einem engen Stammestanz. Bowie: "Es war so bewegend, so ergreifend, sie schienen all das zu beschwören und zum Leben zu erwecken, worauf ihre jugendlichen Träume und Energien beruhten: Der Rock'n'Roll lebt weiter."

Ohjaaa, das kann ich bestätigen. Besser hätte er es nicht ausdrücken können.

LG
Petra

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #2
Dead Man Walking

1997 "Dead Man Walking" es ist eine Reflexion über das Älterwerden, eine Hommage an den Rock'n'Roll, der immer noch jung lebt, während wir alle alt werden. (Bowie)
#Identitätskrise #Existenzängste #MidlifeCrisis #Alterspubertät
Wann ist ein Mann ein Mann?

Gestern Iggy als bester Beweis: Geht gut mit dem Älterwerden und dem Rock" n Roll 😄 ... 

Also
Let me dance dance dance

Der Earthling also...interessante Story, @davidbowiede

Bei dem Titel denke ich eher an Sean Penn als an Susan Sarandon ... woran das wohl liegt 😉?

Ansonsten habe ich zum SdT wenig Senf, höre den Titel ganz gern, der elektronische Sound gehört jedoch nicht zu meinen Top-favs.

Das wiederum gefällt mir sehr gut:

People my age, they don’t do the things I do.
Neil Young

LG
🤡


Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #3
Dead Woman Walking – In Gedenken an Françoise Cactus (5. Mai 1964 – 17. Februar 2021)

1997 "Dead Man Walking" es ist eine Reflexion über das Älterwerden, eine Hommage an den Rock'n'Roll, der immer noch jung lebt, während wir alle alt werden. (Bowie)
#Identitätskrise #Existenzängste #MidlifeCrisis #Alterspubertät

Zitat
The king is gone but he's not forgotten
Is this the tale of Johnny rotten?
It's better to burn out than fade away
The king is gone but he's not forgotten
Neil Young, My My / Hey Hey (Out Of The Blue), 1979

Zitat
Das ist die Krise, die Krise
Hör zu, sei still
Sie fragt nicht wann
Sie kommt, wenn sie will
Die Krise, die Kriiiiise ...
Stereo Total, 2006


Zweimal habe ich unserem Freund dieses Jahr schon eine Midlife Crisis „angedichtet“. Während ich bezüglich Pretty Thing und Beat Of Your Drum das Gefühl nicht loswerde, dass dieses der ultimative Output der Krise ist, sortiere ich „Dead Man Walking“ als Bewältigung ebenjener Krise ein. Eine Krise ist auch immer eine Chance. Die Chance über den aktuellen Ist-Zustand nachzudenken, die Geister der Vergangenheit zu beschwören und Dinge im Leben zu verändern. Sich zu entschlacken, von materiellen Sachen zu trennen und einen neuen Freundeskreis aufzubauen. Geben und nehmen. Die Midlife Crises tituliere ich kurzerhand zur Midlife Chance um, und möchte diesen Song heute, der gestern aus meiner Sicht viel zu früh verstorbenen Françoise Cactus (Stereo Total) widmen.

Auf dem Plattenteller dreht sich die akustische Version von "Dead Man Walking" vom 8 April 1997.


Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #4
let me dance dance dance!

und wenn es geht, bitte auch bald nicht mehr nur zuhause!
mit euch allen zu dead man walking tanzen, das wäre ne feine sache!

super geschrieben, reinhold, mehr davon!

dead man walking...guter film...sean gut und susan ist ohnehin immer ein hammer!
da kann man unseren freund nur zu gut verstehen!

 die beiden hatten ja bei " the hunger" nur kurze gemeinsame szenen, und lustigerweise solche, in denen john blaylock bereits stärker altert als er dr.sarah roberts aufsucht! und dennoch waren sie wohl sehr angetan voneinander!

earthling ist ohnehin ein energiegeladenes schätzchen, da bettet sich der song doch himmlisch hinein!

doch auch ich bin heute etwas traurig, da ja gestern die traurige meldung kam, dass die wunderbar schräge francoise cactus gestorben ist.
viele ups and downs für uns earthlings zur zeit....
da hilft nur:

let me dance dance dance...

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #5
Super Einstand Reinhold, den Song mag ich auch sehr.
Vielleicht nicht gerade in allen Mixen, aber mal horchen ;)

Will gleich los zum Zoll, da hab ich unterwegs gut Zeit um alles durchzuhören was ich auf Spotify finde, und später die Tubies.

Hier gleich noch ein paar mehr davon :)

Und bei Susan Sarandon muss ich auch immer an ein witziges Intro denken, mit dem David sie irgendwo mal ansagte und ich schriftlich auf Bnet las.

Irgendwie sowas wie "Sweet, sexy, sassy - but enough about me" 😅 (ich bekomm die Adjektive nicht mehr ganz zusammen, aber so in etwa)

LG Simone

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #6
Dead Man Walking

1997 "Dead Man Walking" es ist eine Reflexion über das Älterwerden, eine Hommage an den Rock'n'Roll, der immer noch jung lebt, während wir alle alt werden. (Bowie)
#Identitätskrise #Existenzängste #MidlifeCrisis #Alterspubertät
Wann ist ein Mann ein Mann?
  
Geht gut mit dem Älterwerden und dem Rock" n Roll 😄 ... 


🤡
 
1972, ich wurde Bowiefan und 16 Jahre alt - ich fand das "Älterwerden" gut, Bier trinken und ins Kino "Filme ab 16" gehen.
1996, ich wurde 40, mir ein schönes Geburtstagsgeschenk ausgesucht, eine Semi-Akustik Gitarre, mit dem Riff ausprobiert, fünf Jahre später, nach dem Schlaganfall, nicht mehr gespielt.
2021, ich werde in diesem Jahr 65, gucken wir mal was kommt... ::)

Reinhold

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #7
When I get older losing my hair ...

Will you still need me
Will you still feed me
When I'm sixty-four (well, five)

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #8
Letterman 1997


Jack Docherty 1997


Atlanta 99 FM 1997 (Audio, ab 7:10)


Fort Apache Studios 1997 (Audio, ab 28:00)


Zaragoza 1997


Juan Les Pins 1997


Newcastle 1997 (Audio)


Shepherds Bush Empire 1997


Boston 1997 (Audio)


Gary Oldman San Francisco 2016


Gail Ann Dorsey & Mark Plati 2017

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #9
Ach, sieh mal an...

Ivo Van Hove (uns gut bekannt durch "Lazarus") hat ein neues Stück gemacht namens "Dead Man Walking"


Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #10
Dead Man Walking

1997 "Dead Man Walking" es ist eine Reflexion über das Älterwerden, eine Hommage an den Rock'n'Roll, der immer noch jung lebt, während wir alle alt werden. (Bowie)
#Identitätskrise #Existenzängste #MidlifeCrisis #Alterspubertät
Wann ist ein Mann ein Mann?
 
Geht gut mit dem Älterwerden und dem Rock" n Roll 😄 ... 


🤡

1972, ich wurde Bowiefan und 16 Jahre alt - ich fand das "Älterwerden" gut, Bier trinken und ins Kino "Filme ab 16" gehen.
1996, ich wurde 40, mir ein schönes Geburtstagsgeschenk ausgesucht, eine Semi-Akustik Gitarre, mit dem Riff ausprobiert, fünf Jahre später, nach dem Schlaganfall, nicht mehr gespielt.
2021, ich werde in diesem Jahr 65, gucken wir mal was kommt... ::)

Reinhold

....da kommt noch was...sure!

1997, Oogie bei GO BANG in der Westfalenhalle am 13.06. | 2. Titel Dead Man Walking
Warst du sicher auch, oder Reinhold? Lange her...

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #11

....da kommt noch was...sure!

1997, Oogie bei GO BANG in der Westfalenhalle am 13.06. | 2. Titel Dead Man Walking
Warst du sicher auch, oder Reinhold? Lange her...


Ich war in Dortmund leider nicht dabei - aber immerhin muss ich Dead Man Walking in Leipzig und Werchter gesehen habe wie ich gerade den Setlists entnommen habe.
Die haben sich bei meinen drei Konzerten doch ganz schön unterschieden, war mir gar nicht so bewusst
In Lübeck gab es den Song gar nicht, in Leipzig war es der zweite Song und in Werchter der Vierte.
Schade dass ich alles noch nicht so gut kannte um das richtig zu schätzen zu wissen.
Was leider alle meine Konzerte 1997 gemein hatten war die fehlende Zugabe.
Da dachte ich schon das sei normal für ihn, aber da hab ich wohl einfach nur richtig Pech gehabt

Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #12
@Oogie

Dortmund 1997 (ab 5:00)


Antw.: Dead Man Walking | SdT 18.02.2021

Antwort #13
 
....da kommt noch was...sure!

1997, Oogie bei GO BANG in der Westfalenhalle am 13.06. | 2. Titel Dead Man Walking
Warst du sicher auch, oder Reinhold? Lange her...
 
Ja, wir waren dabei - und mit Rage Against the Machine und The Prodigy...

Reinhold

 
Simple Audio Video Embedder